Aster ericoides 'Pink Star'
Myrtenaster

4,40 EUR *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung in ca. 3 Wochen

  • P 1
Erikaaster, Myrtenaster oder Septemberkraut; Herbstaster Leuchtendrosa Blüten, die größer sind... mehr

Aster ericoides 'Pink Star'

Erikaaster, Myrtenaster oder Septemberkraut; Herbstaster Leuchtendrosa Blüten, die größer sind als bei anderen Erikaastern, ein Blütenmeer. Unentbehrlich für Herbststräuße.

Eigenschaften & Merkmale

Blütenfarbe: rosa
Blütezeit: September, Oktober
Wuchshöhe: 120 cm
Pflanzabstand: 40 bis 60 cm
Winterhärtezone: Z3 (-35 bis -39 °C)
Wuchsverhalten: horstig, lockerhorstig, horstbildend, ausläuferbildend
Bodenverhältnisse: normal
Eigenschaften: Schnittblume
Lichtverhältnisse: sonnig
Pflanzenfamilie: Asteraceae (Compositae) - Asterngewächse (Korbblütler)

Unsere Stauden und Gehölze werden durch unsere Gärtnerinnen und Gärtner in der Gärtnerei gesammelt. Im Versand werden diese noch einmal sorgfältig auf Zustand und Qualität geprüft. Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Arten für den sicheren Transport zurück. Schaden tut der Rückschnitt den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch am neuen Standort sogar besser an.

Blattschmuckstauden und Gehölze werden grundsätzlich nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten. Wir versenden unsere Pflanzen nur dann, wenn Sie diese auch in den Boden einpflanzen können. Qualitätsmerkmal im Pflanzenversand ist ein optimale Ausprägung des Wurzelballens. Eine gesunde Wurzel ist die Grundlage für kräftigen Wuchs und spätere Blüten.

Mit jeder Pflanzenlieferung erhalten Sie Pflanz- und Pflegetipps für Ihre neuen Lieblinge. Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Bei unserem Pflanzenversand kommen verschiedene Arten umweltfreundlicher Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Ihre Erfahrung mit Aster ericoides 'Pink Star' (Myrtenaster)

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Fragen & Antworten 1
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Archiv

Frage von Barbara K. am 09.05.2021

"Verliert die Myrtenaster im Winter ihre Blätter "

Antwort der Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin

"Nein, jedoch verdorren bei dieser Staude im Spätherbst die Stängel und Blätter als Teil ihres natürlichen Lebenszyklus. Anfang März schneidet man die Pflanze handbreit über dem Boden ab und sie treibt wieder frisch durch."

Eine Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Frage stellen