Blütenland
119,00 EUR *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung ab März 2022

Blütenland
Üppig gestalteter Halbschatten

119,00 EUR *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung ab März 2022

Eine blütenreiche Oase im Halbschatten wird nicht nur an heißen Sommertagen zum... mehr

Eigenschaften & Merkmale

Lichtverhältnisse: halbschattig
Beetgröße: 3,00 m²
Beetmaße: 3,00 x 1,00 m
Verwendung: Schatten & Halbschatten
Vorgarten & Eingangsbereich
Gartenstil: Rosenbeete
Elegant & stilvoll
Farben: Kühles Blau & Violett
Elegantes Weiß
Romantisches Rosa

Blütenland

Eine blütenreiche Oase im Halbschatten wird nicht nur an heißen Sommertagen zum Lieblingsort. Doch Gartenbereiche, in denen weder den ganzen Tag die Sonne scheint, noch permanenter Schatten herrscht, bieten ungeahnte Herausforderungen in Sachen Pflanzenauswahl. Besonders in Städten findet man diese Orte, denn hier werfen oft Nachbargebäude und Bäume im Laufe des Tages ihre Schatten auf die angrenzenden Gärten. Auch auf dem Land können etwa alte Obstbäume im Garten, so charmant sie sind, für einigen Schatten sorgen. Genau für diese Standorte wurde die Zeppelin-Beetidee ‚Blütenland‘ entworfen: Auch ohne endlosen Sonnenschein ist üppige Blütenfülle in kühlen Farben Programm.

Von März bis Oktober reichen sich in diesem Ensemble die Pflanzen den Blüten-Staffelstab weiter, so dass es über Monate etwas Schönes zu betrachten gibt. Von Kugelprimeln über Teppich-Flammenblume und Kaukasusvergissmeinnicht bis hin zu Günsel und Pfingstveilchen reicht das Blütenangebot im Frühling. Beeindruckend auch das Tränende Herzen Ende April! Zur Rose im Juni gesellen sich dann zweierlei Storchschnäbel sowie Glockenblumen. Duftender Phlox verleiht dem Beet im Hochsommer ländlichen Charme und ist eine gern besuchte Nektarquelle für Schmetterlinge. Das Gartenjahr beschließen Herbst-Eisenhüte, die mit wundervollem Königsblau über dem Beet thronen. Doch der Schmuckwert des Beetes endet hier noch lange nicht, denn einige immergrüne Pflanzen wie weinrotes Purpurglöckchen und eine weißbunte Japansegge bieten selbst in der kalten Jahreszeit noch attraktive Blickfänge.

Für eine Verlängerung der Blütezeit ins zeitige Frühjahr hinein, empfehlen wir, unkomplizierte Blumenzwiebeln wie z.B. Schneeglöckchen im Herbst zu pflanzen. Auch die im lichten Schatten noch reich blühenden Viridiflora-Tulpen sind eine charmante Ergänzung und sorgen im Mai für zusätzliche Blütenpracht. Eine große Auswahl weiterer Blumenzwiebeln ist in der Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin jährlich abSeptember erhältlich.

  • Maße: L 3 m x B 1 m (3 m²)
  • Standort: halbschattig, normaler Gartenboden
  • 20 Pflanzen im Paket mit Pflanzplan und Pflegeanleitung

So versenden wir unsere Pflanzen

Wie alle unsere Stauden und Gehölze wird auch Blütenland (Üppig gestalteter Halbschatten) von unseren Gärtnerinnen und Gärtnern in ihren Quartieren gepflegt. Vor dem Versand werden sie sorgfältig auf ihren Zustand und ihre Qualität geprüft. Qualitätsmerkmal im Pflanzenversand ist ein optimale Ausprägung des Wurzelballens. Eine gesunde Wurzel ist die Grundlage für kräftigen Wuchs und spätere Blüten.

Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Arten für den sicheren Transport zurück. Schaden tut der Rückschnitt den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch am neuen Standort sogar besser an. Blattschmuckstauden und Gehölze werden grundsätzlich nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten. Wir versenden unsere Pflanzen nur dann, wenn Sie diese auch in den Boden einpflanzen können.

Mit jeder Pflanzenlieferung erhalten Sie Pflanz- und Pflegetipps für Ihre neuen Lieblinge. Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Bei unserem Pflanzenversand kommen verschiedene Arten umweltfreundlicher Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Vor dem Rückschnitt

Pflanzen vor dem Rückschnitt

Die Beet-Idee 'Duftende Bienenweide' sehen Sie hier vor dem Rückschnitt.

Nach dem Rückschnitt

Pflanzen nach dem Rückschnitt

Nach dem Rückschnitt können die Pflanzen nun verpackt werden.

Die Ankunft Ihrer Pflanzen

Vom Öffnen des Pakets bis zum fertig gepflanzten Beet nimmt Sie Anne Rostek in diesem Video an die Hand.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Blütenland"
Dieses Produkt hat noch keine Bewertungen. Möchten Sie die erste Bewertung erstellen?
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
bitte Sterne vergeben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Fragen & Antworten 6
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Eine Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Archiv

Frage von Anonym A*** , Datum: 22.09.2021

Kann ich das Halbschattenbeet noch Ende September oder Anfang Oktober Pflanzen oder ist es schon zu spät? Ich wohne im Kreis Rottweil also temperaturmässig durchwachsen.

Antwort der Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin

Das Beet kann problemlos im Herbst (September - Oktober) gepflanzt werden. Dies ist für die Stauden eine ideale Zeit.

Frage von Annekatrin P*** , Datum: 16.09.2021

Kann ich das Beet auch im Herbst pflanzen oder wann ist die beste Pflanzzeit dafür?

Antwort der Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin

Ja, im Herbst ist neben dem Frühjahr und Frühsommer eine sehr gute Pflanzzeit für dieses Beet und Stauden allgemein.

Frage von Ulrike B*** , Datum: 15.09.2021

Ich suche Beetideen für den Vorgarten um eine (oder 2) große Bauernhortensie herum. Wäre das mit dieser Beet-Idee machbar?

Antwort der Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin

Ja, die Pflanzen der Beet-Idee 'Blütenland' sind vom Standort und auch optisch gut als Hortensienbegleiter geeignet.

Weitere Kundenfragen anzeigen
Frage stellen