• Wir haben unseren Pflanzenversand bis zum Frühjahr eingestellt.
    Bücher, Werkzeuge und Accessoires versenden wir weiterhin.
  • Ihre Vorbestellungen für das Frühjahr können Sie gerne schon jetzt aufgeben.
<b>Minze</b><br><i>Mediterrane Kräuter</i>

Minze
Mediterrane Kräuter

Ob Pfeffer-, Schweizer-, Schoko-, Orangen- oder Marrokanische Minze: die Tee- und Küchenkräuter der artenreichen Gattung Mentha sichern einen stets frischen Atem im Kräuterbeet! Da sie die unangenehme Eigenschaft haben sich über Ausläufer fröhlich und rasant auszubreiten, setzt man Minzen am Besten in Töpfen mit herausgeschnittenem Boden aus und erfreut sich dann ungetrübt ihrer gewaltigen Wuchsfreude, der kein noch so emsiges Abernten Einhalt gebietet. 

Während sich mediterrane Kräuter wie Salbei, Oregano oder Rosmarin an vollsonnigen, trockenen Standorten am Besten entwickeln, bevorzugen Minzen einen frischeren Boden. Sie gedeihen auch bereitwillig im Halbschatten und passen damit wunderbar zu Zitronenmelisse oder Walderdbeeren. In guter Cottage-Garden-Manier dürfen Minzen natürlich auch mit zahlreichen Blütenstauden wie Storchschnäbeln, Taglilien und Trollblumen vergemeinschaftet werden.

Zuletzt angesehen