Centranthus ruber 'Coccineus'
Rotblühende Spornblume

Centranthus ruber 'Coccineus' ist leider nicht verfügbar.

Lassen Sie sich per E-Mail benachrichtigen, wann Centranthus ruber 'Coccineus' wieder verfügbar ist.
  • P 1
Mit Verbenen, Leinkräutern und Purpurfenchel, gehört die Spornblume zu den Vagabunden des... mehr

Centranthus ruber 'Coccineus'

Mit Verbenen, Leinkräutern und Purpurfenchel, gehört die Spornblume zu den Vagabunden des Gartens, die insbesondere vollsonnige, schottrige Pflanzflächen mit ihrer farbenfrohen Dynamik kräftig aufmischen. Doch auch „wohlgeordnete“ Beete profitieren ungemein vom informellen Charakter des mediterranen Dauerblühers, Centranthus ruber, der ab Mai seine rosaroten, in der Auslese 'Coccineus' besonders farbkräftigen Blüten in dichten Dolden durch die Rabatte wirbeln lässt.

Am Wildstandort in Südeuropa, rund ums Mittelmeer, besiedelt Centranthus ruber als gewiefter Versamungskünstler kalkreiche, durchlässige und warme Böden, Felsschutt und Wegränder. Er zwängt sich in schmale Mauerritzen und verwandelt Trockenmauern über Wochen hinweg in reich blühende Wände, an denen die Insekten bald beschwipst vorübertaumeln.

Als Schwertlilien-Begleiter ist der rote Scheinbaldrian eine ebenso glückliche Wahl wie als Streupflanze zwischen Strauchrosen, deren opulente Blütenpracht herrlich aus dem feineren Blütennebel der Spornblumen hervorsticht.

Mit ihrem aufrechten, strauchartigen Habitus besetzen die kurzlebigen Stauden freie Stellen zwischen Lavendel, Rosmarin, Bartblumen oder Blaurauten. Sie verbreiten in all ihrer Üppigkeit einen sehr natürlichen Charme und müssen als sehr pflegeleichte Gartenbegleiter allenfalls etwas in die Schranken gewiesen werden. Wenn ihre Ausbreitungsfreude mit dem zur Verfügung stehenden Platz kollidiert, kann ein zeitiger Rückschnitt nach der Hauptblüte den Samenansatz unterbinden.

Eigenschaften & Merkmale

Blütenfarbe: rot
Blütezeit: Juni, Juli, August, September, Oktober
Wuchshöhe: 75 cm
Pflanzabstand: 20 bis 30 cm
Winterhärtezone: Z7 (-12 bis -17 °C)
Wuchsverhalten: horstig, lockerhorstig, horstbildend
Bodenverhältnisse: normal, trocken
Eigenschaften: Schnittblume, Bienenweide, schneckenunempfindlich
Lichtverhältnisse: sonnig
Pflanzenfamilie: Valerianaceae - Baldriangewächse

So versenden wir unsere Pflanzen

Wir versenden unsere Pflanzen nur dann, wenn Sie diese auch in den Boden einpflanzen können. Unsere Stauden und Gehölze werden durch unsere Gärtnerinnen und Gärtner in der Gärtnerei gesammelt. Im Versand werden diese noch einmal sorgfältig auf Zustand und Qualität geprüft.

Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Arten für den sicheren Transport zurück. Schaden tut der Rückschnitt den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch am neuen Standort sogar besser an. Blattschmuckstauden und Gehölze werden grundsätzlich nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten.

Qualitätsmerkmal im Pflanzenversand ist ein optimale Ausprägung des Wurzelballens. Eine gesunde Wurzel ist die Grundlage für kräftigen Wuchs und spätere Blüten. Mit jeder Pflanzenlieferung erhalten Sie auch Informationen für Ihre neuen Lieblinge.

Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Bei unserem Pflanzenversand kommen verschiedene Arten umweltfreundlicher Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Ihre Erfahrung mit Centranthus ruber 'Coccineus' (Rotblühende Spornblume)

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Fragen & Antworten 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Archiv

Es wurde noch keine Frage zu diesem Artikel gestellt.

Eine Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Frage stellen