Cerastium tomentosum var. columnae
Hornkraut

Cerastium tomentosum var. columnae ist leider nicht verfügbar.

Lassen Sie sich per E-Mail benachrichtigen, wann Cerastium tomentosum var. columnae wieder verfügbar ist.
  • P 0,5
Als Polsterstaude an Trockenmauern und als klassische Steingartenpflanze ist Cerastium... mehr

Cerastium tomentosum var. columnae

Als Polsterstaude an Trockenmauern und als klassische Steingartenpflanze ist Cerastium tomentosum var. columnae neben Alyssum, Arabis und Iberis eine sehr vertraute Erscheinung an vollsonnigen Standorten auf leichten, flachgründigen Böden.

Sein ganzjährig attraktives Polster aus kleinen, sibrig-weiß gefärbten, flilzigen Blättern bedeckt Wackerstein und Wegeinfassung ebenso zuverlässig, wie den Vordergrund einer sonnigen Rabatte oder einer etwas größeren Grabstelle, die nicht allzu kleinteilig bepflanzt werden soll.

Dazu schmückt sich das Hornkraut im Mai mit einem Schweif aus tadellos weißen, nelkenartigen Blüten, die wunderbar mit den echten Feder- und Pfingstnelken harmonieren und in Kombination einen langen Blütenflor durchs Frühjahr ziehen. Zur Bodenbedeckung und zur schleppenartigen Umspielung von Mauerkanten misst sich die ausbreitungsfreudige Staude gern mit ähnlich wuchsfreudigen, niederliegenden Pflanzen wie Bleiwurz oder Blaukissen. Und auch in Verbindung mit Katzenminze und niedrig bleibenden Schleierkräutern findet das Hornkraut ohne Weiteres seine Berechtigung.

Beim regelmäßigen Rückschnitt nach der Blüte darf man sich getrost an die Maxime „viel hilft viel“ halten, denn Cerastium tomentosum var. columnae regeneriert sich problemlos und honoriert die Pflegemaßnahme mit einem über lange Zeit hinweg kompakt bleibenden Wuchs.

Eigenschaften & Merkmale

Blütenfarbe: weiß
Blütezeit: Mai, Juni
Wuchshöhe: 10 cm
Pflanzabstand: 50 bis 80 cm
Winterhärtezone: Z4 (-29 bis -34 °C)
Wuchsverhalten: horstig, lockerhorstig, horstbildend
Bodenverhältnisse: trocken
Eigenschaften: immergrün, schneckenunempfindlich, Bodendecker, Blattschmuck
Lichtverhältnisse: sonnig
Pflanzenfamilie: Caryophyllaceae - Nelkengewächse

Unsere Stauden und Gehölze werden durch unsere Gärtnerinnen und Gärtner in der Gärtnerei gesammelt. Im Versand werden diese noch einmal sorgfältig auf Zustand und Qualität geprüft. Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Arten für den sicheren Transport zurück. Schaden tut der Rückschnitt den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch am neuen Standort sogar besser an.

Blattschmuckstauden und Gehölze werden grundsätzlich nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten. Wir versenden unsere Pflanzen nur dann, wenn Sie diese auch in den Boden einpflanzen können. Qualitätsmerkmal im Pflanzenversand ist ein optimale Ausprägung des Wurzelballens. Eine gesunde Wurzel ist die Grundlage für kräftigen Wuchs und spätere Blüten.

Mit jeder Pflanzenlieferung erhalten Sie Pflanz- und Pflegetipps für Ihre neuen Lieblinge. Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Bei unserem Pflanzenversand kommen verschiedene Arten umweltfreundlicher Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Ihre Erfahrung mit Cerastium tomentosum var. columnae (Hornkraut)

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Fragen & Antworten 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Archiv

Es wurde noch keine Frage zu diesem Artikel gestellt.

Eine Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Frage stellen