• Unser Pflanzenversand für den Herbst ist nun beendet.
    Vorhandene Bestellungen werden selbstverständlich versendet.
  • Im Dezember sind wieder Vorbestellungen für das kommende Frühjahr möglich.
    Bücher, Werkzeuge und Zubehör werden weiterhin versendet.

Convallaria majalis
Maiglöckchen

Dieser Artikel ist online leider nicht verfügbar und nur für informative Zwecke sichtbar.


Vor Ort haben wir für Sie noch ein größeres Sortiment (insbesondere Rosen) zur Auswahl. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Gärtnerei!

  • P 0,5
Ach ja, die Maiglöckchen : mit ihrem Erscheinen, und vor allem mit dem unnachahmlichen Duft,... mehr

Convallaria majalis

Ach ja, die Maiglöckchen: mit ihrem Erscheinen, und vor allem mit dem unnachahmlichen Duft, regt sich unfehlbar ein romantischer Impuls in uns.

Dabei nimmt die kleine, gerade einmal zwanzig Zentimeter messende Staude mit Standort- voraussetzungen vorlieb, die manch andere Schattenpflanze zum Rückzug zwingt. Selbst im Wurzelfilz von Gehölzen hält Convallaria majalis im Halbschatten die Stellung und verbreitet sich mittels Ausläufern in einem Maße, dem mitunter Einhalt geboten werden muss. Gleichwohl ist es gerade diese wilde Ausbreitungsfreude, die das Maiglöckchen mit seinen weißen Frühlingsblüten, dem hübsch geformten Laub und den roten Beeren als zuverlässigen Bodendecker im Schatten empfiehlt.

Was als Schnitt in der Blumenvase Genuss bereitet, sollte kulinarisch mit höchster Zurückhaltung behandelt werden. Denn im Gegensatz zum schmackhaften Bärlauch, sind alle Pflanzenteile der Maiglöckchen giftig und dürfen daher nur mit den Augen verschlungen werden.

Eigenschaften & Merkmale

Blütenfarbe: weiß
Blütezeit: Mai
Wuchshöhe: 20 cm
Winterhärtezone: Z3 (-35 bis -39 °C)
Bodenverhältnisse: normal
Eigenschaften: Duftpflanze, schneckenunempfindlich, Bodendecker, Schnittblume, heimische Wildstaude
Höhenstaffel: bis 25 cm
Lichtverhältnisse: halbschattig, schattig
Pflanzenfamilie: Convallariaceae - Maiglöckchengewächse

So versenden wir unsere Pflanzen

Unsere Stauden und Gehölze werden durch unsere Gärtnerinnen und Gärtner in der Gärtnerei gesammelt. Im Versand werden die Pflanzen noch einmal sorgfältig auf Zustand und Qualität geprüft.

Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Pflanzen für den sicheren Transport zurück. Schaden tut das den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch sogar besser an.

Blattschmuckstauden und Gehölze werden nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten. Unser Qualitätsmerkmal im Versand ist die optimale Ausprägung des Wurzelballens.

Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Hierbei kommen umweltfreundliche Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Ihre Erfahrung mit Convallaria majalis (Maiglöckchen)

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen