• Unser Pflanzenversand für den Herbst ist nun beendet.
    Vorhandene Bestellungen werden selbstverständlich versendet.
  • Im Dezember sind wieder Vorbestellungen für das kommende Frühjahr möglich.
    Bücher, Werkzeuge und Zubehör werden weiterhin versendet.

Dianthus plumarius 'Munot'
Federnelke

Dianthus plumarius 'Munot'

Dieser Artikel ist online leider nicht verfügbar und nur für informative Zwecke sichtbar.


Vor Ort haben wir für Sie noch ein größeres Sortiment (insbesondere Rosen) zur Auswahl. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Gärtnerei!

  • P 0,5
Eine zu nostalgischen Gefühlen verleitende Federnelke, die mit ihren verführerisch duftenden... mehr

Dianthus plumarius 'Munot'

Eine zu nostalgischen Gefühlen verleitende Federnelke, die mit ihren verführerisch duftenden Blüten in kräftigem Rot Beetkanten und Balkonkästen, Gräber und Steingärten für die Dauer des Anblicks zu Orten romantischer Weltverklärung macht.

Zugleich bilden die silbergrünen, feinblättrigen Polster das ganze Jahr über einen schönen Kontrast zu den sukkulente Rosetten der Dachwurze, zu dunkler gefärbten Fetthennen und kleinblättrigen Thymian-Teppichen.

Um ein gutes Gedeihen zu garantieren, sei der Federnelke ein sonniges Plätzchen auf lockerem, gut durchlässigem und nicht zu nährstoffreichem Boden freigehalten. Im Steingarten und auf Trockenmauern bildet sie einen hinreißenden Anblick. Und in Topf und Trog lassen sich ihre hübsch gefüllten Blüten aufs Genaueste in Augenschein nehmen.

Schon ein einzelner Blütenstiel adelt die Vase und mit einem kleinen Strauß ist das Zimmer im Nu in eine feine Parfümerie verwandelt.

Eigenschaften & Merkmale

Blütenfarbe: rot
Blütezeit: Juni, Juli, August
Wuchshöhe: 20 cm
Pflanzabstand: 40 bis 50 cm
Winterhärtezone: Z3 (-35 bis -39 °C)
Wuchsverhalten: horstig, lockerhorstig, horstbildend
Bodenverhältnisse: normal, trocken
Eigenschaften: Duftpflanze, immergrün, schneckenunempfindlich, Schnittblume
Höhenstaffel: bis 25 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Pflanzenfamilie: Caryophyllaceae - Nelkengewächse

So versenden wir unsere Pflanzen

Unsere Stauden und Gehölze werden durch unsere Gärtnerinnen und Gärtner in der Gärtnerei gesammelt. Im Versand werden die Pflanzen noch einmal sorgfältig auf Zustand und Qualität geprüft.

Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Pflanzen für den sicheren Transport zurück. Schaden tut das den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch sogar besser an.

Blattschmuckstauden und Gehölze werden nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten. Unser Qualitätsmerkmal im Versand ist die optimale Ausprägung des Wurzelballens.

Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Hierbei kommen umweltfreundliche Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Ihre Erfahrung mit Dianthus plumarius 'Munot' (Federnelke)

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen