Gartenidee aus dem Scampston Walled Garden

Ein modernes Meisterwerk von Piet Oudolf

Piet Oudolf in Scampston Hall

Nicht nur wir Festlandeuropäer schielen gelegentlich neidvoll über die Nordsee. Es geschieht auch andersherum! Im Jahre 1999 beschlossen Sir Charles und Lady Legard, Besitzer von Scampston Hall im Norden Englands, den berühmten niederländischen Landschaftsdesigner Piet Oudolf zu engagieren, um ihren alten Küchengarten neu zu gestalten. Herausgekommen ist ein modernes Meisterwerk.

Oudolf teilte durch Formschnitthecken und -gehölze die rechteckige Grundfläche des riesigen Küchengartens in einzelne Räume. Jedem Raum wiederum ordnete er eine bestimmte geometrische Form wie z.B. wellenförmige Beete, stumpfe Pyramiden, Quader und Kreise zu. Dieser Garten lebt jedoch nicht nur von seiner Formensprache, sondern auch von den verwendeten Pflanzen. Ganz im Stil Oudolfs finden sich diverse Gräser (Gartensandrohr, Rutenhirse, Pfeifengras) sowie farbenfrohe Präriepflanzen wie Sonnenhut,Indianernessel, Brandkraut und Salbei.

Um die volle Wirkung des Gartens genießen zu können, empfiehlt sich ein Besuch im Spätsommer, wenn die Gräser bereits ihre zierenden Samenstände tragen.

Lassen Sie sich von unserer Gartenidee zur kreativen Gestaltung Ihres eigenen Grüns inspirieren!

Garteninformation

Scampston Hall
Malton
North Yorkshire
YO17 8NG
Vereinigtes Königreich
www.scampston.co.uk

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen