Gartenidee aus Wakehurst Gardens

Versteckt hinter alten Mauern, oft nur begehbar durch kleine hölzerne Tore – die vergessenen Küchengärten Englands

Der alte Küchengarten von Wakehurst Place

Sie liegen versteckt hinter alten Mauern, oft nur begehbar durch kleine hölzerne Tore – die vergessenen Küchengärten Englands (Walled kitchen gardens). Einst besaß jedes vornehme Landhaus einen solchen Garten, in dem Gemüse, Obst und  Schnittblumen für den Haushalt herangezogen wurden. Spätestens nach dem zweiten Weltkrieg verfielen viele dieser Küchengärten, da ihr Unterhalt zu kostpielig wurde. Mit einer Rückbesinnung auf alte Gärtnertraditionen wurden in den letzten Jahrzehnten jedoch etliche Anlagen wieder restauriert und ihrem alten Nutzen zugeführt. Der Küchengarten von Wakehurst beherbergt heute üppige Staudenrabatten mit Kräutern und Rosen statt Obst und Gemüse.

Dabei verströmt die kühle Farbgebung der Pflanzungen in Lila-, Violettrosa-, Silber- und Weißtönen eine angenehme Ruhe. An einem sonnigen Tag kann man zudem auf einer der vielen Bänke sitzen und sich vom betörenden Duft der Strauchrosen verwöhnen lassen. Enjoy -  und lassen Sie sich von unserer Gartenidee zur kreativen Gestaltung Ihres eigenen Grüns inspirieren!

Garteninformation

The National Trust & Kew
Wakehurst Place
Ardingly
Haywards Heath, RH17 6TN
Vereinigtes Königreich

www.nationaltrust.org.uk/wakehurst-place/

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen