Hakonechloa macra 'Aureola'
5,90 EUR *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung ab März 2022

Hakonechloa macra 'Aureola'
Japanisches Gold-Berggras

5,90 EUR *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung ab März 2022

  • P 0,5
Japanisches Gold-Berggras ist die Wahl schlechthin, für alle, die auf der Suche sind nach... mehr

Eigenschaften & Merkmale

Lichtverhältnisse: halbschattig
Bodenverhältnisse: feucht
normal
Blütenfarbe: gelb
grün
Blütezeit: Juli
August
September
Wuchshöhe: 40 cm
Wuchsbreite: 50 cm
40 cm
Pflanzabstand: 30 cm
Winterhärtezone: Z7 (-12 bis -17 °C)
Bodenart: humus- und nährstoffreich
keine Staunässe
Wuchsverhalten: horstig
lockerhorstig
horstbildend
rhizombildend
Eigenschaften: Blattschmuck
schneckenunempfindlich
Habitus: überhängend
breitbuschig
filigran
Pflanzenfamilie: Poaceae (Gramineae) - Süßgrasgewächse

Hakonechloa macra 'Aureola'

Japanisches Gold-Berggras ist die Wahl schlechthin, für alle, die auf der Suche sind nach Blattschmuckpflanzen für einen halbschattigen Gartenplatz. Mit seinem filigranen Laub, das feine gelb-grüne Streifen aufweist, sorgt Hakonechloa macra 'Aureola' in lichtarmen Gartenecken für optische Aufhellung. Sein schopfartig überhängender Wuchs macht es dabei zu einem erstklassigen Kandidaten für jegliche Form von Randbepflanzung, seien es Beet- oder Wegränder. Hier bricht es durch sein weiches Aussehen harte Kanten und sorgt für einen wunderbar ruhigen Eindruck. Auch im Kübel sieht dieses Gras attraktiv aus. Im Herbst darf man sich auf hübsche goldene Herbstfärbung freuen.

Vom Standort her liebt das Japanische Gold-Berggras einen nicht zu trockenen jedoch wasserdurchlässigen Boden. Ein hoher Humusgehalt ist besonders förderlich. So ist es gerade bei schweren Böden sinnvoll, diese vor dem Pflanzen mit extra Kompost- oder Lauberde anzureichern. Der Humus hilft nicht nur, Wasser zu speichern, er versorgt das schöne Ziergras auch mit Nährstoffen.

Hakonechloa ist generell ein langsam wüchsiges Gras mit dem man etwas Geduld haben muss. Jedoch erfreut es einen über viele Jahre, sobald es im Garten Fuß gefasst hat. Dieses Ziergras bildet mit der Zeit einen rundlichen Horst von maximal 50 cm. Will man ein Gräserband pflanzen oder einen schnellen Effekt erzielen, lohnt es sich, direkt drei Stück statt nur einem zu setzen. Bei einer Bandpflanzung empfiehlt sich ein Pflanzabstand von 20 cm. Bei Herbstpflanzung ist in rauen Lagen ein Winterschutz ratsam.

So versenden wir unsere Pflanzen

Wie alle unsere Stauden und Gehölze wird auch Hakonechloa macra 'Aureola' (Japanisches Gold-Berggras) von unseren Gärtnerinnen und Gärtnern in ihren Quartieren gepflegt. Vor dem Versand werden sie sorgfältig auf ihren Zustand und ihre Qualität geprüft. Qualitätsmerkmal im Pflanzenversand ist ein optimale Ausprägung des Wurzelballens. Eine gesunde Wurzel ist die Grundlage für kräftigen Wuchs und spätere Blüten.

Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Arten für den sicheren Transport zurück. Schaden tut der Rückschnitt den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch am neuen Standort sogar besser an. Blattschmuckstauden und Gehölze werden grundsätzlich nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten. Wir versenden unsere Pflanzen nur dann, wenn Sie diese auch in den Boden einpflanzen können.

Mit jeder Pflanzenlieferung erhalten Sie Pflanz- und Pflegetipps für Ihre neuen Lieblinge. Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Bei unserem Pflanzenversand kommen verschiedene Arten umweltfreundlicher Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hakonechloa macra 'Aureola'"
Dieses Produkt hat noch keine Bewertungen. Möchten Sie die erste Bewertung erstellen?
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
bitte Sterne vergeben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Fragen & Antworten 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Eine Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Archiv

Es wurde noch keine Frage zu diesem Artikel gestellt.
Frage stellen