• In der wärmsten Zeit des Jahres senden wir Ihnen alle Pflanzen unserer Sommerkarte.
    Außerdem können Sie bei unseren Iris (Schwertlilien) wieder aus dem Vollen schöpfen.
Helleborus foetidus
4,90 EUR *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1 Wochen

Helleborus foetidus
Palmblatt-Nieswurz | Stinkende Nieswurz

Helleborus foetidus ist leider nicht verfügbar.

Lassen Sie sich per E-Mail benachrichtigen, sobald Helleborus foetidus wieder bestellbar ist.
4,90 EUR *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1 Wochen

  • P 0,5
Wie undankbar die Namensgebung sein kann, erweist sich an der schönen Blattschmuckstaude... mehr

Beschreibung

Wie undankbar die Namensgebung sein kann, erweist sich an der schönen Blattschmuckstaude Helleborus foetidus par excellence. Denn was an ihr Aufmerksamkeit erregt, ist nicht der unangenehme Geruch, für dessen Wahrnehmung die feinste Nase noch zu finden ist, sondern das wunderschön geteilte, tief wintergrüne Blatt an seinen aufsteigenden Trieben.

Für halbschattige bis schattige Gartenbereiche, die der Nieswurz einen humosen doch nicht zu nährstoffreichen Boden zur Verfügung stellen, ist Helleborus foetidus ein wertvoller Blattschmuckpartner zu Farnen und Funkien. Im Winter sorgt die langlebige Staude mit Haselwurz und Alpenveilchen für eine der Jahreszeit entsprechende, ruhige Zier. Und im zeitigen Frühjahr ist sie schon zur Stelle, wenn Schneeglöcken, Winterlinge und kleinkronige Narzissen nach unaufdringlicher Begleitung verlangen.

Ab Februar zeigt auch die Nieswurz selbst ihre eleganten, reich besetzten Blütenstände aus hellgrünen Glocken, die auf hohen Trieben über das fächerförmige Laub steigen.

Gleich und gleich, wie das Sprichwort so geht, gesellen sich Helleborus foetidus, Helleborus niger und Helleborus x orientalis gern zueinander und machen zwischen sich Platz für so zauberhafte Frühlingsblüher wie Leberblümchen und Schaumblüten, Frühlingsplatterbsen und Kissenprimeln.

Eigenschaften & Merkmale

Kategorien: Trockener Schatten
Bodendecker immergrün
Lichtverhältnisse: halbschattig
Bodenverhältnisse: normal
trocken
Blütenfarbe: grün
Blütezeit: März
April
Wuchshöhe: 50 cm
Wuchsbreite: 50 cm
Pflanzabstand: 30 cm
Winterhärtezone: Z5 (-23 bis -28 °C)
Bodenart: anpassungsfähig
keine Staunässe
Wuchsverhalten: horstig
lockerhorstig
horstbildend
oft Selbstaussaat
Eigenschaften: bienenfreundlich
Blattschmuck
einfache Blüte
heimische Wildstaude
immergrün
schneckenunempfindlich
trockenheitsverträglich
Habitus: aufrecht
breitbuschig
Pflanzenfamilie: Ranunculaceae - Hahnenfußgewächse
Giftklasse: giftig +

So versenden wir Helleborus foetidus (Palmblatt-Nieswurz | Stinkende Nieswurz)

Unsere Stauden und Gehölze gedeihen mit den Jahreszeiten in unserer Gärtnerei im Freiland. Vor dem Versand prüfen wir jede Pflanze sorgfältig auf ihren Zustand und ihre Qualität. Im Pflanzenversand ist das entscheidende Qualitätsmerkmal die optimale Ausprägung des Wurzelballens. Eine gesunde Wurzel ist die Grundlage für kräftigen Wuchs und Blütenpracht in Ihrem Garten.

Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Arten für den sicheren Transport zurück. Schaden tut der Rückschnitt den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch am neuen Standort sogar besser an. Blattschmuckstauden und Gehölze werden grundsätzlich nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten. Wir versenden unsere Pflanzen nur dann, wenn Sie diese auch in den Boden einpflanzen können.

Mit jeder Pflanzenlieferung erhalten Sie Pflanz- und Pflegetipps für Ihre Garten-Traum. Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Bei unserem Pflanzenversand kommen verschiedene Arten umweltfreundlicher Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Helleborus foetidus"
Dieses Produkt hat noch keine Bewertungen. Möchten Sie die erste Bewertung erstellen?
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
bitte Sterne vergeben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Achillea clypeolata 'Moonshine'

Achillea clypeolata 'Moonshine'
Goldquirl-Garbe

Achillea filipendulina 'Parker'

Achillea filipendulina 'Parker'
Schafgarbe

Achillea millefolium 'Petra'

Achillea millefolium 'Petra'
Schafgarbe

Achillea ptarmica 'The Pearl'

Achillea ptarmica 'The Pearl'
Garten-Bertrams-Garbe

Achillea x filipendulina 'Hella Glashoff'

Achillea x filipendulina 'Hella...
Hohe Garten-Gold-Garbe

Geranium macrorrhizum 'Spessart'

Geranium macrorrhizum 'Spessart'
Balkan-Storchschnabel

Anemone hupehensis 'September Charm'

Anemone hupehensis 'September Charm'
Herbstanemone

Euphorbia amygdaloides 'Purpurea'

Euphorbia amygdaloides 'Purpurea'
Purpur-Mandel-Wolfsmilch

Parthenocissus tricuspidata 'Veitchii'

Parthenocissus tricuspidata...
Jungfernrebe

Festuca cinerea 'Azurit'

Festuca cinerea 'Azurit'
Blau-Schwingel

Pulmonaria dacica 'Blue Ensign'

Pulmonaria dacica 'Blue Ensign'
Schmalblättriges Lungenkraut

Carex morrowii 'Variegata'

Carex morrowii 'Variegata'
Bunte Japan-Segge

Aruncus dioicus

Aruncus dioicus
Hoher Wald-Geißbart

Tulipa viridiflora 'China Town'

Tulipa viridiflora 'China Town'
Viridiflora-Tulpe

Symphytum azureum

Symphytum azureum
Blaublühender Beinwell

Polygonatum multiflorum

Polygonatum multiflorum
Vielblütiger Salomonssiegel

Geranium phaeum 'Samobor'

Geranium phaeum 'Samobor'
Brauner Garten-Storchschnabel

Echinops ritro 'Veitch´s Blue'

Echinops ritro 'Veitch´s Blue'
Veitchs-Garten-Kugeldistel

Cotula potentillina

Cotula potentillina
Fingerkraut-Fiederteppich

Bergenia cordifolia 'Rosa Zeiten'

Bergenia cordifolia 'Rosa Zeiten'
Garten-Bergenie

Asarum europaeum

Asarum europaeum
Gewöhnlicher Haselwurz

Acanthus hungaricus (=balcanicus)

Acanthus hungaricus (=balcanicus)
Bärenklau

Actinidia arguta 'Issai'

Actinidia arguta 'Issai'
Selbstfruchtende Beerenkiwi

Miscanthus sinensis 'Malepartus'

Miscanthus sinensis 'Malepartus'
Chinaschilf

Luzula nivea

Luzula nivea
Schnee-Hainsimse | Schneemarbel

Helleborus orientalis

Helleborus orientalis
Garten-Lenzrose

Euphorbia amygdaloides ssp. robbiae

Euphorbia amygdaloides ssp. robbiae
Mandelblättrige Wolfsmilch

Eryngium alpinum 'Blue Star'

Eryngium alpinum 'Blue Star'
Mannstreu

Digitalis purpurea

Digitalis purpurea
Rotblühender Fingerhut

Cyclamen coum

Cyclamen coum
Frühlings-Alpenveilchen

Corydalis lutea

Corydalis lutea
Gelber Lerchensporn

Brunnera macrophylla

Brunnera macrophylla
Kaukasisches Vergissmeinnicht

Aconitum napellus 'Schneewittchen'

Aconitum napellus 'Schneewittchen'
Eisenhut

Galium odoratum

Galium odoratum
Echter Waldmeister

Eryngium giganteum 'Silver Ghost'

Eryngium giganteum 'Silver Ghost'
Elfenbeindistel

Pulmonaria saccharata 'Silver Bouquet' ®

Pulmonaria saccharata 'Silver...
Geflecktes Lungenkraut

Ribes nigrum 'Bona'

Ribes nigrum 'Bona'
Schwarze Johannisbeere

Salvia nemorosa 'Blauhügel'

Salvia nemorosa 'Blauhügel'
Ziersalbei

Miscanthus x giganteus 'Aksel Olsen'

Miscanthus x giganteus 'Aksel Olsen'
Riesen-Chinaschilf

Liriope muscari 'Ingwersen'

Liriope muscari 'Ingwersen'
Lilientraube | Glöckchentraube

Heuchera 'Southern Comfort'

Heuchera 'Southern Comfort'
Silberglöckchen

Heuchera 'Silver Scrolls'

Heuchera 'Silver Scrolls'
Purpurglöckchen

Hesperis matronalis 'Alba'

Hesperis matronalis 'Alba'
Weiße Nachtviole

Gypsophila paniculata 'Bristol Fairy'

Gypsophila paniculata 'Bristol...
Gefülltblühendes Schleierkraut

Foeniculum vulgare 'Atropurpureum'

Foeniculum vulgare 'Atropurpureum'
Dunkelblättriger Garten-Fenchel

Zuletzt angesehen
Fragen & Antworten 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Ihre Frage zu Helleborus foetidus (Palmblatt-Nieswurz | Stinkende Nieswurz)

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Archiv

Es wurde noch keine Frage zu diesem Artikel gestellt.
Frage stellen