Lauschiger Lieblingsplatz
Hochsommerlicher Rückzugsort

239,00 EUR *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Lieferung ab September 2019
Wenn es im Garten nur stets rein sonnige oder schattige Orte geben würde, wäre das Gärtnern ein... mehr

Lauschiger Lieblingsplatz

Hochsommerlicher Rückzugsort

Wenn es im Garten nur stets rein sonnige oder schattige Orte geben würde, wäre das Gärtnern ein Kinderspiel. Oft jedoch findet man auf seinem Grundstück Plätze, die im Laufe des Tages mal sonnig mal schattig sind oder etwa im lichten Schatten von Laubbäumen liegen.

Um einen solch halbschattigen Standort geht es in diesem Beispiel. Ein alter Hof mit herrlich rustikaler Scheune im Hintergrund wird mit einem neuen Sitzplatz ausgestattet, der im Sommer bei hohen Temperaturen für einen angenehmen Aufenthalt im Freien sorgt. Schatten spenden in diesem Fall eine Reihe von lichten Laubbäumen wie Linde, Ahorn und Walnuss auf dem Nachbargrundstück, sowie umliegende Gebäude.

Die L-förmige Beetkomposition entlang des Sitzplatzes beinhaltet eine Vielzahl an Stauden, die bestens mit wechselnder Besonnung zurechtkommen und von Mai bis Oktober für eine zauberhafte Umrahmung sorgen. Gräser wie ein üppiges Chinaschilf (Miscanthus) oder die wie ein Schleier anmutende Gartenschmiele (Deschampsia) sorgen dabei für Struktur und Weichzeichnereffekte. Ergänzt werden sie von Blütenstauden in Weiß, Zartgelb und Violettblau in unterschiedlicher Höhe, darunter Waldglockenblumen, Herbstanemonen, Taglilien, Eisenhut und Storchschnabel. Ein Höhepunkt ist zweifellos die Blüte der Silberkerzen im September, die sich elegant über dem Beet erheben.

Für eine Verlängerung und Ergänzung der Blütezeit lohnt es sich, im Herbst Blumenzwiebeln wie etwa Tulpen zu pflanzen. Sie sorgen Ende April, wenn die Stauden erst im grünen Laubgewand dastehen für erste Blütenfreude. Besonders geeignet für den Halbschatten sind sogenannte Viridiflora-Tulpen. Eine hohe Wand im Hintergrund lässt sich zusätzlich, auch in halbschattiger Lage, mit Kletterrosen wie z.B. der zartgelben, englischen Rose ‚Malvern Hills‘ oder der weißen Kletterrose ‚Guirlande d’Amour‘ begrünen. Ihre zarten, kleinen Blüten harmonieren perfekt mit den Farben des Beetes.

Das Beetmodul ist so konzipiert, dass es eine Fläche von 9 m² abdeckt. Um eine größere Fläche zu bedecken, lässt es sich problemlos verdoppeln.

  • Beetgröße: L 4 m x B 1,5 m + L 2 m x B 1,5 m (9 m²) (L-Form)
  • Standort: halbschattig, normaler Gartenboden
  • 46 Pflanzen im Paket mit Pflanzplan und Pflegeanleitung

Die beste Pflanzzeit für dieses Staudenbeet ist im Frühling (März bis Mitte Juni) oder Herbst (September/Oktober).

Eigenschaften & Merkmale

Gartenstil: Elegant & stilvoll
Verwendung: Schatten & Halbschatten
Lichtverhältnisse: halbschattig
MengePflanzeHöhe in cmMärzAprilMaiJuniJuliAug.Sept.Okt.
2Aconitum napellus (Herbsteisenhut)100        
3Alchemilla mollis (Frauenmantel)40        
3Anemone x japonica, weiß (Herbstanemone)80        
3Aquilegia vulgaris (Akelei)60        
2Aster laevis (Glatte Aster)130        
2Astrantia major (Sterndolde)50        
2Bistorta amplexicaulis ‘Album’ (Weißer Kerzenknöterich)100        
3Brunnera macrophylla, weiß (Kaukasusvergissmeinnicht)40        
3Campanula latifolia var macrantha ‘Alba‘ (Waldglockenblume)100        
2Cimicifuga simplex, dunkellaubig (Silberkerze)150        
2Deschampsia cespitosa (Gartenschmiele)50/100        
4Digitalis grandiflora (Gelber Fingerhut)80        
4Geranium x pratense (Storchschnabel)70        
2Hemerocallis, hellgelb (großblumige Taglilie)100        
3Heuchera micrantha, dunkellaubig (Purpurglöckchen)40        
1Kirengeshoma palmata (Wachsglocke)60/120        
1Miscanthus sinensis (Chinaschilf)100/130        
3Polemonium yezoense (Jakobsleiter)70        
1Rosa, weiß (Bodendeckerrose)50        

 

Das Staudenbeet umfasst 46 Pflanzen inkl. Pflanzplan und Pflegeanleitung.

Die Pflanzen in unseren Beetpaketen sind alle ausdauernd und mehrjährig. Der Großteil ist zudem vollkommen winterhart. Nur einige wenige Pflanzen benötigen in rauen Lagen einen Winterschutz, worauf wir Sie jedoch in der beigelegten Pflanz- und Pflegeanleitung hinweisen.

So versenden wir unsere Pflanzen

Lauschiger Lieblingsplatz | Freilandstauden aus der Gärtnerei

Unsere Stauden und Gehölze werden durch unsere Gärtnerinnen und Gärtner in der Gärtnerei gesammelt. Im Versand werden die Pflanzen noch einmal sorgfältig auf Zustand und Qualität geprüft.

Lauschiger Lieblingsplatz | Schnitt & Pflege für den Versand

Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Pflanzen für den sicheren Transport zurück. Schaden tut das den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch sogar besser an.

Lauschiger Lieblingsplatz | Qualität & Topfgröße

Blattschmuckstauden und Gehölze werden nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten. Unser Qualitätsmerkmal im Versand ist die optimale Ausprägung des Wurzelballens.

Lauschiger Lieblingsplatz | Verpackung & Versand

Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Hierbei kommen umweltfreundliche Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Vor dem Rückschnitt

Pflanzen vor und nach dem Rückschnitt

Die Beet-Idee 'Duftende Bienenweide' sehen Sie hier vor dem Rückschnitt.

Nach dem Rückschnitt

Pflanzen vor und nach dem Rückschnitt

Nach dem Rückschnitt können die Pflanzen nun verpackt werden.

Die Ankunft Ihrer Pflanzen

Vom Öffnen des Pakets bis zum fertig gepflanzten Beet nimmt Sie Anne Rostek in diesem Video an die Hand.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Ihre Erfahrung mit Lauschiger Lieblingsplatz

Ihre Meinung über "Lauschiger Lieblingsplatz (Hochsommerlicher Rückzugsort)" interessiert uns. Geben Sie dazu gerne hier eine kurze Bewertung ab oder teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns. Bei Fragen können Sie uns gerne direkt kontaktieren.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen