• Ausgewählte Pflanzen versenden wir auch in der Sommerzeit.

Liriope muscari 'Ingwersen'
Lilientraube | Glöckchentraube

Liriope muscari 'Ingwersen'

Liriope muscari 'Ingwersen' ist voraussichtlich wieder im September lieferbar.

Lassen Sie sich per E-Mail benachrichtigen, sobald Liriope muscari 'Ingwersen' wieder bestellbar ist.
5,60 EUR *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1 Woche

  • P 0,5
Die wertvollsten Gartenstauden sind nicht immer jene, die mit extravaganter, aufsehenerregender... mehr

Liriope muscari 'Ingwersen'

Die wertvollsten Gartenstauden sind nicht immer jene, die mit extravaganter, aufsehenerregender Blütenpracht auf sich aufmerksam machen, sondern jene, die Jahr um Jahr zuverlässig, dankbar und unkompliziert zur Zierde des Beetes beitragen. Liriope muscari 'Ingwersen' bringt uns diese schlichte Einsicht in Erinnerung, wenn sie an schattigen Standorten auf zum Teil trockenen Böden mit ihrem grasartigen, dunkelgrünen Blattschopf und den herbstlichen, violetten Blütentrauben tapfer die Stellung hält.

Ihrer asiatischen Herkunft entsprechend, passt die Lilientraube besonders gut in japanisch inspirierte Gärten, wo sie als wintergrüne Struktur- und Einfassungspflanze neben Funkien und Farnen, Primeln und Lenzrosen, Herbst-Anemonen, Maiglöckchen und Haselwurz einen dekorativen Spätblüher abgibt. Auch sie bevorzugt einen humosen, frischen Boden, erweist sich aber auch in Gehölzumgebungen mit Wurzeldruck als erstaunlich tolerant und durchsetzungsstark.

Als feiner, schmalblättriger Kontrast zu großlaubigen Stauden, zu panaschierten Blättern und filigranen Farnwedeln spielt die Lilientraube ihre Stärke als Blattschmuckpflanze ruhig und selbstgewiss aus. Die lilafarbenen, zu schlanken Trauben vereinten Blütenglöckchen, die ab August an dunklen Stielen saisonale Höhepunkte setzten, erweisen sich aufgrund ihres späten Erscheinens im Gartenjahr als besonders wertvolle Zugabe.

Eigenschaften & Merkmale

Blütenfarbe: violett
blau
Blütezeit: August
September
Oktober
Wuchshöhe: 30 cm
Pflanzabstand: 10 bis 20 cm
Winterhärtezone: Z8 (-6 bis -11 °C)
Wuchsverhalten: horstig
lockerhorstig
horstbildend
Eigenschaften: immergrün
schneckenunempfindlich
Blattschmuck
Schnittblume
Lichtverhältnisse: halbschattig
schattig
Pflanzenfamilie: Convallariaceae - Maiglöckchengewächse

So versenden wir unsere Pflanzen

Wie alle unsere Stauden und Gehölze wird auch Liriope muscari 'Ingwersen' (Lilientraube | Glöckchentraube)von unseren Gärtnerinnen und Gärtnern in ihren Quartieren gepflegt. Vor dem Versand werden sie sorgfältig auf ihren Zustand und ihre Qualität geprüft. Qualitätsmerkmal im Pflanzenversand ist ein optimale Ausprägung des Wurzelballens. Eine gesunde Wurzel ist die Grundlage für kräftigen Wuchs und spätere Blüten.

Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Arten für den sicheren Transport zurück. Schaden tut der Rückschnitt den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch am neuen Standort sogar besser an. Blattschmuckstauden und Gehölze werden grundsätzlich nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten. Wir versenden unsere Pflanzen nur dann, wenn Sie diese auch in den Boden einpflanzen können.

Mit jeder Pflanzenlieferung erhalten Sie Pflanz- und Pflegetipps für Ihre neuen Lieblinge. Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Bei unserem Pflanzenversand kommen verschiedene Arten umweltfreundlicher Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Liriope muscari 'Ingwersen'"
Dieses Produkt hat noch keine Bewertungen. Möchten Sie die erste Bewertung erstellen?
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
bitte Sterne vergeben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Fragen & Antworten 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Eine Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Archiv

Es wurde noch keine Frage zu diesem Artikel gestellt.
Frage stellen