Lycium barbarum 'No.1'
Goji-Beere

Lycium barbarum 'No.1'
Lassen Sie sich automatisch benachrichtigen, sobald dieser Artikel wieder verfügbar ist.
17,99 EUR *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung in ca. 3 Wochen

  • C 3
Die Goji-Beere 'No. 1' ist anspruchslos und robust und eignet sich zur Pflanzung auf allen... mehr

Lycium barbarum 'No.1'

Die Goji-Beere 'No. 1' ist anspruchslos und robust und eignet sich zur Pflanzung auf allen Standorten. Durch die gute Kältetoleranz kann Lycium barbarum auch in Höhenlagen problemlos gepflanzt werden. Im Laufe des Sommers bildet die Goji-Beere 2 bis 4 m hohe zierliche Sträucher mit bogig überhängenden Zweigen, an denen von Juni bis August zahlreiche violettfarbene Sternblüten erscheinen. Daraus entwickeln sich ca. 1 cm große, länglich-ovale Früchte, die leuchtend rot-orange gefärbt sind und wie Perlen an den Trieben aufgereiht hängen.

Um kräftige, standfeste Pflanzen zu erzielen, sollten die Pflanzen im ersten Standjahr stark eingekürzt und im Folgejahr auf ca. 6 dickere Triebe ausgelichtet werden. So trägt die Pflanze im dritten Standjahr bereits ca. 1 kg Beeren. Schnittmassnahmen sind danach nur noch in geringem Umfang erforderlich; ein Auslichtungsschnitt wird ca. alle 2-3 Jahre empfohlen.

Reife Früchte können ab August bis Oktober laufend geerntet und frisch ab Strauch gegessen werden. Durch Trocknen lassen sich Goji-Beeren haltbarmachen, wobei der Geschmack an Kirschen und Cranberries erinnert. Industriell aufbereitet sind von Goji-Beeren auch Saft, Mus oder Extrakte erhältlich. Somit stehen die wirksamen Inhaltsstoffe von Goji-Beeren - eine vergleichbare Menge Goji soll mehr Vitamin C als Orangen besitzen und höhere Gehalte an Karotin als Karotten - ganzjährig zur Einnahme zur Verfügung.

Goji-Beerensträucher können im Alter Ausläufer treiben. Um dies zu verhindern empfiehlt sich bei Pflanzung das Einbringen einer Rhizomsperre wie etwa für Bambus. Diesem Problem kommt man mit einer Kultur im Kübel zuvor.

Eigenschaften & Merkmale

Blütenfarbe: violett
Blütezeit: Juni, Juli, August
Wuchshöhe: 200 cm, 400 cm
Wuchsbreite: 200 cm
Pflanzabstand: 150 bis 200 cm
Winterhärtezone: Z5 (-23 bis -28 °C)
Wuchsverhalten: ausläuferbildend, horstig, lockerhorstig, horstbildend
Bodenverhältnisse: normal
Erntezeit: Oktober, September, August
Habitus: aufrecht bis bogig überhängend
Lichtverhältnisse: sonnig
Pflanzenfamilie: Solanaceae - Nachtschattengewächse

So versenden wir unsere Pflanzen

Wir versenden unsere Pflanzen nur dann, wenn Sie diese auch in den Boden einpflanzen können. Unsere Stauden und Gehölze werden durch unsere Gärtnerinnen und Gärtner in der Gärtnerei gesammelt. Im Versand werden diese noch einmal sorgfältig auf Zustand und Qualität geprüft.

Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Arten für den sicheren Transport zurück. Schaden tut der Rückschnitt den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch am neuen Standort sogar besser an. Blattschmuckstauden und Gehölze werden grundsätzlich nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten.

Qualitätsmerkmal im Pflanzenversand ist ein optimale Ausprägung des Wurzelballens. Eine gesunde Wurzel ist die Grundlage für kräftigen Wuchs und spätere Blüten. Mit jeder Pflanzenlieferung erhalten Sie auch Informationen für Ihre neuen Lieblinge.

Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Bei unserem Pflanzenversand kommen verschiedene Arten umweltfreundlicher Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Ihre Erfahrung mit Lycium barbarum 'No.1' (Goji-Beere)

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Fragen & Antworten 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Eine Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Archiv

Es wurde noch keine Frage zu diesem Artikel gestellt.
Frage stellen