Panicum virgatum 'Warrior'
Ruten-Hirse

Panicum virgatum 'Warrior'
Menge Stückpreis
bis 9 4,90 EUR *
ab 10 4,41 EUR *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-4 Wochen

  • P 0,5
Ruten-Hirsen sind wahre Multitalente im Beet, dienen sie doch als wunderschöne Weichzeichner in... mehr

Panicum virgatum 'Warrior'

Ruten-Hirsen sind wahre Multitalente im Beet, dienen sie doch als wunderschöne Weichzeichner in Staudenpflanzungen. Panicum virgatum 'Warrior' ist dabei ein etwa brusthoher Vertreter mit attraktivem, grünem Laub und rötlichbraunen Blüten im Spätsommer. Kommt der Herbst, färbt sich das das Laub dieser Rutenhirse oft herrlich gelb-orange.

Ruten-Hirse ist von Natur aus ein sehr trockenheitsresistentes Gras, da es tiefe Wurzeln ausbilden kann und sich so auch in langen Hitzephasen im Sommer noch mit Wasser versorgen kann, wenn andere Pflanzen bereits zu schlappen beginnen. Dies macht es ideal für Gießmuffel im Garten.

Bei der Kombination von Panicum virgatum 'Warrior' mit anderen Pflanzen im Beet, sollte man bedenken, dass Ruten-Hirsen generell erst recht spät im Frühjahr austreiben. Geschickt ist es, den "Leerstand" z.B. mit Ziersalbei, Storchschnabel oder Glockenblumen zu maskieren, die schon ab Mai mit Laub und Blüten das Beet zieren. Auch Blumenzwiebeln wie etwa Tulpen lenken geschickt von dem im Frühjahr noch im Wachstum begriffenen Ziergras ab.

Eigenschaften & Merkmale

Blütenfarbe: braun
Blütezeit: Juli, August, September
Wuchshöhe: 130 cm
Wuchsbreite: 100 cm
Pflanzabstand: 50 bis 100 cm
Bodenart: humus- und nährstoffreich
Wuchsverhalten: horstig, lockerhorstig, horstbildend
Bodenverhältnisse: normal
Eigenschaften: Blattschmuck, Schnittblume
Habitus: buschig, aufrecht bis bogig überhängend
Lichtverhältnisse: sonnig
Pflanzenfamilie: Poaceae (Gramineae) - Süßgrasgewächse

So versenden wir unsere Pflanzen

Wir versenden unsere Pflanzen nur dann, wenn Sie diese auch in den Boden einpflanzen können. Unsere Stauden und Gehölze werden durch unsere Gärtnerinnen und Gärtner in der Gärtnerei gesammelt. Im Versand werden diese noch einmal sorgfältig auf Zustand und Qualität geprüft.

Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Arten für den sicheren Transport zurück. Schaden tut der Rückschnitt den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch am neuen Standort sogar besser an. Blattschmuckstauden und Gehölze werden grundsätzlich nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten.

Qualitätsmerkmal im Pflanzenversand ist ein optimale Ausprägung des Wurzelballens. Eine gesunde Wurzel ist die Grundlage für kräftigen Wuchs und spätere Blüten. Mit jeder Pflanzenlieferung erhalten Sie auch Informationen für Ihre neuen Lieblinge.

Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Bei unserem Pflanzenversand kommen verschiedene Arten umweltfreundlicher Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Ihre Erfahrung mit Panicum virgatum 'Warrior' (Ruten-Hirse)

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen