Pennisetum alopecuroides 'Little Bunny'
Lampenputzergras

Dieser Artikel ist aktuell nicht verfügbar und nur für informative Zwecke sichtbar.

  • P 0,5
Das kleinste Lampenputzergras des Sortiments erreicht nicht mehr als 30cm Wuchshöhe und eignet... mehr

Pennisetum alopecuroides 'Little Bunny'

Das kleinste Lampenputzergras des Sortiments erreicht nicht mehr als 30cm Wuchshöhe und eignet sich daher phantastisch für alle Standorte, an denen Platz Mangelware und damit Pflanzen von lang anhaltendem Zierwert vorbehalten ist.

Auf schmalen Beetstreifen am Haus oder wegbegleitend, wächst Pennisetum alopecuroides 'Little Bunny' neben der Miniaturausgabe des Patagonischen Eisenkrauts Verbena 'Lollipop', neben Fetthennen, Blüten-Dost und immergrünen Thymianen zu einem kuppelförmigen Horst heran. Ab August sprüht dieser seine strohfarbenen Blütenähren zwischen den Hochsommerflor und feiert im Herbst, zur Hochzeit der Ziergräser, seinen eigenes kleines Feuerwerk.

Im Topftheater teilt sich Pennisetum alopecuroides 'Little Bunny' die Bühne mit spanischen Gänseblümchen, niedrigen Prachtkerzen wie Gaura lindheimeri 'Sunset Dream' und dem dauerblühenden Storchschnabel Geranium 'Azure Rush'.

Beste Pflanzzeit für den Lampenputzer ist das Frühjahr, am besten an einem vollsonnigen Standort, auf frischem, gut durchlässigem und nicht zu nährstoffarmem Boden.Um den Pflanzen ihren natürlichen Winterschutz zu lassen, aber auch um sich selbst möglichst lang an der hübschen, Raureif und Frost reizvoll in Szene setzenden Silhouette zu erfreuen, wird dieses kleine Ziergras wie seine größeren Kollegen erst im Frühling zurückgeschnitten. Bei der Kübelkultur sollte außerdem für eine geschützte Überwinterung mittels Reisig oder Vlies gesorgt werden.

Eigenschaften & Merkmale

Blütenfarbe: gelb, braun
Blütezeit: August, September, Oktober
Wuchshöhe: 15 cm
Winterhärtezone: Z7 (-12 bis -17 °C)
Bodenverhältnisse: normal, trocken
Eigenschaften: schneckenunempfindlich, Schnittblume
Lichtverhältnisse: sonnig
Pflanzenfamilie: Poaceae (Gramineae) - Süßgrasgewächse

So versenden wir unsere Pflanzen

Wir versenden unsere Pflanzen nur dann, wenn Sie diese auch in den Boden einpflanzen können. Unsere Stauden und Gehölze werden durch unsere Gärtnerinnen und Gärtner in der Gärtnerei gesammelt. Im Versand werden diese noch einmal sorgfältig auf Zustand und Qualität geprüft.

Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Arten für den sicheren Transport zurück. Schaden tut der Rückschnitt den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch am neuen Standort sogar besser an. Blattschmuckstauden und Gehölze werden grundsätzlich nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten.

Qualitätsmerkmal im Pflanzenversand ist ein optimale Ausprägung des Wurzelballens. Eine gesunde Wurzel ist die Grundlage für kräftigen Wuchs und spätere Blüten. Mit jeder Pflanzenlieferung erhalten Sie auch Informationen für Ihre neuen Lieblinge.

Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Bei unserem Pflanzenversand kommen verschiedene Arten umweltfreundlicher Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Ihre Erfahrung mit Pennisetum alopecuroides 'Little Bunny' (Lampenputzergras)

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen