• Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen in den vergangenen Monaten.
    Bis zum Herbst senden wir Ihnen alle Pflanzen unserer Sommerkarte.

Hyacinthoides (Hasenglöckchen)
Ein Meer aus zartem bis kräftigem Blau

Hasenglöckchen (Hyacinthoides) kommen ursprünglich aus dem Süden und Westen Europas. Ihr bevorzugter Lebensraum sind lichte Laubwälder. Unter Bäumen und an Gehölzrändern können Hyacinthoides große Flächen in ein Meer aus zartem bis kräftigem Blau verwandeln. Wo sich die niedlichen Hasenglöckchen wohlfühlen, vermehren sie sich ganz von alleine und entwickeln mit der Zeit einen dichten Teppich. Um eine zu starke Ausbreitung zu unterbinden, können Sie die Samenstände nach der Blüte entfernen, sodass eine Selbstaussaat entfällt.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hyacinthoides hispanica 'Rose Queen'

Hyacinthoides hispanica 'Rose Queen'
Spanisches Hasenglöckchen

Rosa farbenes Hasenglöckchen, das sehr schön an lichtschattigen Standorten gedeiht. Als ideale Partner empfehlen wir Hosta (Funkien), Farne oder Schattengräser. Verwildert ohne Hilfe. Auch hübsch für halbschattig gestellte Kübel. 20...
6,90 EUR *
Hyacinthoides non-scripta

Hyacinthoides non-scripta
Hasenglöckchen I Blue Bell

Hyacinthoides non-scripta besitzt zierliche Stängel und nickende Blütentrauben. Sie fühlt sich am wohlsten auf lockeren humosen Böden im Bereich von Gehölzen. Eine beliebte Wildpflanze in England, wo das Hasenglöckchen, auch Blue Bell...
5,90 EUR *

Wissenswertes über Hasenglöckchen (Hyacinthoides)

Hyacinthoides (Hasenglöckchen): Ein Meer aus zartem bis kräftigem Blau

Als Waldpflanze bevorzugt Hyacinthoides einen halbschattigen Standort. Das Substrat sollte durchlässig, frisch und humos sein. Während Hyacinthoides hispanica, das wüchsigere spanische Hasenglöckchen, auch etwas mehr Sonne und Trockenheit verträgt, liebt das atlantische Hasenglöckchen (Hyacinthoides non-scripta) ein feuchteres und schattigeres Plätzchen. Schöne Kombinationspartner sind beispielweise die halbschattenverträglichen Viridiflora-Tulpen, Vinca minor, Anemone blanda, wintergrüne Farne (Asplenium scolopendrium), oder auch dunkellaubige Purpurglöckchen (Heuchera).

Zuletzt angesehen