<b>Anemone</b><br><i>Windröschen sind eine Bereicherung für jeden Garten</i>

Anemone
Windröschen sind eine Bereicherung für jeden Garten

"Erschütternd schön", wie Gottfried Benn sie beschrieb, das sind sie tatsächlich, die Anemonen, diese zarten und doch so treuen Begleiterinnen im Gartenjahr!

Zwiebelpflanzen, die wie das Buschwindröschen zur Riege der Frühlingsboten zählen, gehören ebenso dazu wie die vornehmen Herbstanemonen. Mit ihren einfachen bis halbgefüllten Blütenschalen in Weiß oder Rosa ergeben letztere ein wunderbares Pendant zu Ziergräsern, Eisenhüten oder Silberkerzen. Die neuen, kompakt wachsenden Sorten sorgen auch im Kübel auf Balkonen, Terrassen oder kleineren Grabstellen für einen anrührend schönen, späten Glanz. 

Info: Mehr erfahren
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Wissenswertes über Anemonen (Windröschen)

Anemone Windröschen

In die Erde kommen Herbstanemonen am Besten schon im Frühling. So haben sie vor dem ersten Wintereinbruch eine ganze Gartensaison Zeit, um sich mit ihrem neuen Standort anzufreunden, der vorzugsweise im Halbschatten liegt, bei ausreichender Bodenfeuchte auch gern etwas sonniger. Wer seinen Garten jährlich mit einer großzügigen Gabe gut abgelagerten Kompostes versorgt, der macht auch den Herbstanemonen eine Freude, die humosen, nahrhaften Boden zu schätzen wissen.

Insbesondere im Gehölzbereich sowie in Japanischen Gärten, neben Elfenblumen, Japanischem Waldberggras und Funkien, wirken die edlen Damen juste comme il faut. Wer dann im Herbst noch großzügig in die Zwiebelkiste greift, um Gehölzstreifen, Steingärten, Rabatten und Pflanztrögen das Frühlingserwachen zu erleichtern, indem er breite Bänder aus Buschwindröschen, Strahlen- und Kronen - Anemonen auslegt, der hat  alles richtig gemacht und kann sich entspannt zurücklehnen.

Anemonen sind eine umfangreiche Gattung, die im Frühjahr und Herbst eine große Bereicherung in jeden Staudengarten bringt. Ob niedrige oder hohe Formen, die langgestielten, schalenförmigen Anemonen-Blüten scheinen förmlich über dem Laub zu schweben. Vermutlich war das maßgebend für die deutsche Bezeichnung Windröschen verantwortlich. Anemonen in allen Variationen können Sie bei uns einfach online bestellen.

Zurück zur Übersicht

Zuletzt angesehen