Catananche (Rasselblume)
dekorative, kugelrunde und papierfeine Samenstände

Was da rasselt und knistert, das sind die überaus dekorativen, kugelrunden und papierfeinen Samenstände, in die Catananche caerulea ihre hellvioletten Strahlenblüten verwandelt. Der zarte Korbblütler stammt aus dem Südwesten Europas und kommt rund uns Mittelmeer in lichten Wäldern und auf offenen, von niedrigem Strauchbewuchs bestimmten Freiflächen, der sogenannten Garrigue, natürlich vor.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Catananche caerulea
Catananche caerulea
Blaublühende Rasselblume
Rasselblume mit schmalen, graugrünen Blätter, Blüten kornblumenartig, blau an langen Stielen. Genügsame und reichblühende Pflanze, die sich auch zum Schnitt eignet.
3,43 EUR * 3,50 EUR *

Wissenswertes über Catananche (Rasselblume)

Catananche (Rasselblume)

Im Garten gebührt der sonne- und wärmeliebenden Rasselblume ein Platz im Stein- oder Kiesgarten, am Rande einer sonnigen Staudenrabatte auf eher trockenem, idealerweise flachgründigem und nährstoffarmem Boden. Hier erreicht die Rasselblume etwa einen halben Meter Wuchshöhe, gemessen von der grundständigen, aus linealisch-schmalen, grau behaarten Blättern gebildeten Blattrosette, bis hinauf zu den schwebenden Blüten- und Samenständen auf ihren drahtigen Stielen. Als zierliche Schnitt- und Insektennährpflanze harmoniert Catananche wunderbar mit Sonnenröschen, niedrigem Schleierkraut, Nelken und Zwergiris; stimmige Kombinationen aus trockenheitsliebenden Stauden und Gräsern, die sich auch im Topfgarten sehr schön umsetzen lassen.

Zuletzt angesehen