Ceratostigma (Bleiwurz)
beliebte, Ausläufer-treibende Herbstblüherin

Als beliebte, Ausläufer-treibende Herbstblüherin in einem gerade zu dieser Jahreszeit sehr rarem Azurblau hat sich die Bleiwurz als unkomplizierte Bodendeckerin fest im Sortiment verankert. Sie gedeiht am Besten unter vollsonnigen Bedingungen auf flachgründigem, durchlässigem Boden und eignet sich daher perfekt zur Hangbepflanzung, zur Begrünung von Mauerkronen, als Unterpflanzung am sonnigen Gehölzrand und als Vorpflanzung zu höheren, konkurrenzstarken Stauden in der gemischten Rabatte.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ceratostigma plumbaginoides
Ceratostigma plumbaginoides
Bleiwurz
Seine späte Blütezeit und die enzianblaue Blütenfarbe machen Ceratostigma plumbaginoides zu einem besonders wertvollen Bodendecker für sonnig-warme Standorte im Garten. Ausbreitungsfreudig und konkurrenzstark bedeckt diese robuste...
4,31 EUR * 4,40 EUR *

Wissenswertes über Ceratostigma (Bleiwurz)

Ceratostigma (Bleiwurz)

Ihre eiförmigen, glänzend grünen Blätter nehmen im Herbst eine leuchtend rote Laubfärbung an, die phantastisch mit den sattblauen Blütenköpfen kontrastiert. Die lange Blütezeit der Bleiwurz, die sich im August beginnend bis weit in den Herbst hinein streckt, erlaubt ihre Einreihung unter die Dauerblüher und kommt auch dem Topfgarten zugute, dem sie einen ausdauernden Blütenflor schenkt. Eine Unterpflanzung der Matten mit zeitig blühende Zwiebeln wie Krokussen oder Wildtulpen sorgt im Frühling dafür, dass sich die Bleiwurz mit ihrem Neuaustrieb etwas Zeit lassen kann.

Zuletzt angesehen