• Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen in den vergangenen Monaten.
    Bis zum Herbst senden wir Ihnen alle Pflanzen unserer Sommerkarte.

Fuchsia (Fuchsien)
Verzauberte Elfen im halbschattigen Grün

Winterharte Fuchsien sind noch immer eine seltene Erscheinung im Garten. Sie stehen daher für eine außergewöhnliche Liebhaberei und einem feinen Auge für zarte Noblesse. Die purpurvioletten Blüten dieser Pflanze sind komplexe Kunstwerke und wirken wie verzauberte Elfen im halbschattigen Grün der Stauden-Rabatte. Ein strauchartiger, locker aufrechter, leicht überhängender Wuchs erhebt die feingliedrigen Fuchsien über Beetnachbarn wie Elfenblumen, Lenzrosen oder Gedenkemein.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Fuchsia magellanica 'Mme.Cornelissen'

Fuchsia magellanica...
Fuchsie

Ein wenig Extravaganz muss sein; und mit dieser entzückenden Fuchsie ist sie garantiert! Die lippenstiftroten Blüten mit dem weißen Innenkelch sind wahre Schmuckstücke und kommen auf Augenhöhe, über einem hübschen Pflanztrog pendelnd,...
5,60 EUR *
Fuchsia magellanica var. alba

Fuchsia magellanica var. alba
Fuchsie

Winterharte Fuchsie mit kleinblumigen, weißen Blüten mit einem Hauch Rosa. Ist unter einer Laubdecke winterhart. Wenn sie auch bis zum Boden zurückfrieren, so treiben sie doch nach Rückschnitt kräftig wieder aus. Auch als Kübelpflanzen...
5,60 EUR *
Fuchsia magellanica var. gracilis

Fuchsia magellanica var. gracilis
Fuchsie

Freilandfuchsie mit feinem Laub, sehr zierliche rote Blüten, sehr hart. Wenn sie auch bis zum Boden zurückfriert, so treibt sie doch nach Rückschnitt kräftig wieder aus. Auch als Kübelpflanze geeignet. Sehr lange Blütezeit....
5,60 EUR *

Wissenswertes über Fuchsia (Fuchsien)

Fuchsia (Fuchsien): Verzauberte Elfen im halbschattigen Grün

Die spät austreibenden Fuchsien bilden in Kombination mit den frühlingsblühenden und im Sommer einziehenden Tränenden Herzen ein vorzügliches Gespann. Auch eine Nachbarschaft mit Blumenzwiebeln zügelt die Ungeduld und beschäftigt unsere Aufmerksamkeit am Beginn des Gartenjahres. Erst im Frühling sollte der Jahresrückschnitt für die Pflanze erfolgen, nachdem die wärme-gewohnten Pflanzen den Winter unter einer leichten Abdeckung aus Tannenreisig im Garten verbracht haben.

Ein idealer Standort für im Frühjahr gepflanzte Fuchsien zeichnet sich durch eine sonnige bis halbschattige Lage aus. Auf mäßig nährstoffreichen, frisch-humosen Böden gedeihen sie zu filigraner Pracht. Mit Fuchsia magellanica 'Alba' und der zweifarbigen Sorte 'Madame Cornellisen' stehen zwei weitere, höchst gartenwürdige Hybriden zur Auswahl, die auch als Kübelpflanzen bezaubernd zur Geltung kommen.

Zuletzt angesehen