Giftige Pflanzen
Mehr oder weniger giftige Stauden

Etliche Pflanzen, die wir in unseren Gärten finden, sind mehr oder weniger giftig, ohne dass es vielen bewusst ist, z.B. Goldregen, Eibe oder Kirschlorbeer. Auch der südländische Oleander ist trotz hoher Giftigkeit ein gern gesehener Gast auf deutschen Terrassen und Balkonen. Es ist jedoch stets die Dosis, die etwas zum Gift macht, daher müssen Sie nicht gleich auf alle Pflanzen verzichten.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Aconitum carmichaelii 'Arendsii'

Aconitum carmichaelii 'Arendsii'
Eisenhut

Zurecht ein unwidersprochener Klassiker in der Herbstrabatte ist Aconitum carmichaelii 'Arendsii' und gewiss einer der besten Eisenhüte überhaupt. Wenn im Sommer die Farbpalette wechselt und warme Töne das Beet auf die zweite Hälfte des...
5,90 EUR *
Cimicifuga simplex 'White Pearl'

Cimicifuga simplex 'White Pearl'
Oktober-Silberkerze

Besonders schöne Sorte der Oktober-Silberkerze mit stark verzweigten, leicht überhängenden, reinweißen Rispen. Alle Silberkerzen sind sehr dauerhafte Schattenpflanzen, welche humosen, frischen Boden lieben. Aus dem dekorativen Blattwerk...
6,90 EUR *
Dicentra spectabilis

Dicentra spectabilis
Tränendes Herz | Hohe Herzblume

Das Tränende Herz, eine der beliebtesten Gartenpflanzen für Beet und Rabatte. Über blaugrünem Blattwerk hängen in langen Reihen die herzförmigen, rosa Blüten mit weißer, anhängender ”Träne”. Nach der Blüte zieht die Pflanze im Hochsommer...
5,40 EUR *
Cyclamen coum

Cyclamen coum
Frühlings-Alpenveilchen

Nierenförmige Blätter, leuchtend rosarote Blüten. Die Knollen werden 5 - 7 cm tief gepflanzt und über Winter mit etwas Laubmulch bedeckt. In strengen Wintern die Blüten locker mit Reisig schützen. Nicht dazwischen hacken, da sich...
5,90 EUR *
Heimische Wildstaude
Digitalis lutea

Digitalis lutea
Gelbblühender Fingerhut

Glänzende Blätter und zitronengelbe, röhrige Blüten auf straffen Schäften. Langlebige, kalkliebende Wildart. Wintergrün. Standort: Sowohl für den Gehölzrand als auch für die Rabatte und zum Verwildern geeignet. Ideale Begleiter: Aruncus,...
4,90 EUR *
Heimische Wildstaude
Digitalis purpurea

Digitalis purpurea
Rotblühender Fingerhut

Der zweijährige Fingerhut ist sowohl für die Rabatte als auch zum Verwildern geeignet. Die schönen Kerzenblüten sind gut mit Rosen kombinierbar und werden bevorzugt von Hummeln angeflogen.
4,90 EUR *
Heimische Wildstaude
Aconitum napellus

Aconitum napellus
Gewöhnlicher Eisenhut

Aconitum napellus ist eine verläßliche Art des Eisenhuts, in tiefem, stumpfem Blau. Diese Staude bildet starke Horste, deren Blühwilligkeit auch nach Jahren nicht nachläßt. Der gewöhnliche Eisenhut bewährt sich auch im dunklen Schatten...
5,90 EUR *
Heimische Wildstaude
Convallaria majalis

Convallaria majalis
Maiglöckchen

Ach ja, die Maiglöckchen : mit ihrem Erscheinen, und vor allem mit dem unnachahmlichen Duft, regt sich unfehlbar ein romantischer Impuls in uns. Dabei nimmt die kleine, gerade einmal zwanzig Zentimeter messende Staude mit Standort-...
4,40 EUR *
Heimische Wildstaude
Polygonatum multiflorum

Polygonatum multiflorum
Vielblütiger Salomonssiegel

Die weißen Glöckchen hängen unter den Blättern der gebogenen Stängel. Robuste Pflanzen für Schattenplätze. Einheimischer Salomonssiegel.
6,50 EUR *
Euphorbia myrsinites

Euphorbia myrsinites
Walzen-Wolfsmilch

Liegende walzenförmige Stängel der Walzenwolfsmilch, die blaugrün beblättert sind. Gelbgrüne Blüten. Auch im Winter schön!
4,90 EUR *
Euphorbia polychroma

Euphorbia polychroma
Gold-Wolfsmilch

Goldwolfsmilch mit gelben Hochblättern an aufrechten Stielen, weithin leuchtende Frühlingsstaude, schöne Herbstfärbung. N: Frühblüher, Geum, Zwergiris, Muscari und Tulpen. Standort: Für Steinanlagen mit nicht ganz trockenen bis frischen...
4,90 EUR *
Heimische Wildstaude
Helleborus foetidus

Helleborus foetidus
Palmblatt-Nieswurz | Stinkende Nieswurz

Wie undankbar die Namensgebung sein kann, erweist sich an der schönen Blattschmuckstaude Helleborus foetidus par excellence. Denn was an ihr Aufmerksamkeit erregt, ist nicht der unangenehme Geruch, für dessen Wahrnehmung die feinste Nase...
5,40 EUR *
Helleborus orientalis

Helleborus orientalis
Garten-Lenzrose

Christrose. Sämlinge in verschiedenen weißen, rosa bis rötlichen Tönen, die viele Wochen im Frühjahr blühen. Unkompliziert und langlebig TIPP: Alle Helleborus sind dankbar für einen kalkhaltigen, normal-frischen Boden, z.B. unter oder...
5,40 EUR *
Heimische Wildstaude
Hepatica nobilis

Hepatica nobilis
Gewöhnliches Leberblümchen

Das ungefüllte hellblaue Hepatica nobilis kommt in Europa in lichten Laub- und Mischwäldern vor und steht unter Naturschutz. Der Name kommt von den dreilappigen Blättern, die an die menschliche Leber erinnern. Vor den dreilappigen...
4,90 EUR *
Heimische Wildstaude
Aquilegia vulgaris

Aquilegia vulgaris
Kurzspornige Akelei

Blaue Blüten, den lichten Schatten bevorzugende Akelei. Standort: Gehölzrand. Für trockenen bis frischen, humosen Boden.
4,40 EUR *
Cimicifuga simplex 'Brunette'

Cimicifuga simplex 'Brunette'
Silberkerze

Eine echte Aristokratin unter den Stauden. Mit ihrem eleganten Habitus, dem dunklen, feingeschlitzten Laub und den hoch aufragenden, geschwungenen Blütenstielen, ist Cimicifuga simplex 'Brunette' eine auf ganzer Linie überzeugende, ja...
9,90 EUR *
Euphorbia amygdaloides ssp. robbiae

Euphorbia amygdaloides ssp. robbiae
Mandelblättrige Wolfsmilch

Das wintergrüne runde Laub ist besonders auffallend dunkelgrün und glänzend, schön für den Gehölzrand, stark wachsend. Eine bemerkenswerte, vielseitige Gattung, deren Hochblätter golden leuchten. Die meisten wollen einen sonnigen...
5,90 EUR *
Cyclamen hederifolium 'Album'

Cyclamen hederifolium 'Album'
Weißes Herbst-Alpenveilchen

Efeuartige, wintergrüne Blätter, weisse Blüten. Die Knollen werden 5-7 cm tief gepflanzt und über Winter mit etwas Laubmulch bedeckt. In strengen Wintern die Blüten locker mit Reisig schützen. Nicht dazwischen hacken, da sich Cyclamen...
5,90 EUR *
Delphinium New Millenium 'Dusky Maidens'

Delphinium New Millenium 'Dusky...
Rittersporn

In einem rauchigen Rosaviolett blühen die üppigen Blütenrispen dieser Spitzensorte ab Juni auf beachtlichen ein Meter und sechzig. Sie bilden damit einen sicheren Blickfang im Beethintergrund und machen Delphinium New Millenium 'Dusky...
6,50 EUR *
Dicentra spectabilis 'Alba'

Dicentra spectabilis 'Alba'
Hohe Herzblume | Tränendes Herz

Zum Dahinschmelzen schön ist diese weiße Auslese des Tränenden Herzens, das zum Bauerngarten gehört wie die Katzenminze ans English Cottage. Insbesondere an halbschattigen Standorten kommt das märchenhafte Naturell dieses eleganten...
5,40 EUR *
Digitalis ferruginea 'Gelber Herold'

Digitalis ferruginea 'Gelber Herold'
Fingerhut

Klare, vertikale Akzente setzt dieser sommerblühende Fingerhut mit seinen schlanken Blütenkerzen in einem leicht zu integrierenden, matten Gelb. Gezeichnet sind diese, dicht an dicht gesetzten Fingerhüte mit einer aparten, kupferfarbenen...
4,90 EUR *
Digitalis purpurea 'Suttons Apricot'

Digitalis purpurea 'Suttons Apricot'
Fingerhut

Attraktives Lachsrosa. Von der Royal Horticultural Society ausgezeichnet, zweijährig. Standort: Gehölzrand und für die Rabatte als auch zum Verwildern geeignet. N: Aruncus, Campanula latifolia. Liebt trockenen bis frischen Boden in...
4,90 EUR *
Heimische Wildstaude
Sedum acre

Sedum acre
Scharfer Mauerpfeffer

Starkwachsend, gelbe Blüten. Standort: Steingarten, Freiflächen. Es ist ein Bodendecker, der sehr viel Trockenheit und steinige, magere Böden verträgt. Gut für Dachbegrünung, Einfassungen und Grabbepflanzungen.
3,90 EUR *
Digitalis purpurea 'Alba'

Digitalis purpurea 'Alba'
Garten-Fingerhut

Reinweiß blühender Fingerhut, zweijährig. Standort: Gehölzrand und für die Rabatte als auch zum Verwildern geeignet. N: Aruncus, Campanula latifolia. Liebt trockenen bis frischen Boden in sonnigen bis halbschattigen Lagen.
4,90 EUR *
Euphorbia seguieriana ssp. niciciana

Euphorbia seguieriana ssp. niciciana
Bläuliche Wolfsmilch

Ihre schmalen, blaugrauen Stängel und Blätter geben der Bläulichen Wolfsmilch ihren Namen. Auch als auch Steppen-Wolfsmilch bekannt, steht Euphorbia seguieriana ssp. niciciana für eine robuste und außergewöhnlich schöne Staude, die gut...
5,90 EUR *
Euphorbia x martinii 'Velvet Ruby'

Euphorbia x martinii 'Velvet Ruby'
Wolfsmilch

Die jungen Blätter dieser schönen Sorte sind leuchtend weinrot. Zusammen mit den grüngelben Blüten entsteht so ein toller Farbkontrast. Euphorbia x martinii steht zwischen ihren beiden Eltern E. characias und E. amygdaloides. Mit beiden...
6,50 EUR *
Lupinus polyphyllus 'Kastellan'

Lupinus polyphyllus 'Kastellan'
Garten-Lupine

Lupinus polyphyllus 'Kastellan' erfreut uns mit blauen Farbtönen mit weißer Fahn. Diese Sorte wünscht sich tiefgründigen, nicht zu nassen, kalkfreien Boden im sonnigen Staudenbeet. Lupinen gehören zu den am meisten verbreiteten Stauden....
4,90 EUR *
Lupinus polyphyllus 'Kronleuchter'

Lupinus polyphyllus 'Kronleuchter'
Garten-Lupine

Lupinus polyphyllus 'Kronleuchter' leuchtet in verschiedenen gelben Tönen. Sie wünscht sich einen tiefgründigen, nicht zu nassen, kalkfreien Boden an einem sonnigen Standort. Lupinen gehören zu den am meisten verbreiteten Stauden. Am...
4,90 EUR *
Aquilegia vulgaris var. stellata 'Black Barlow'

Aquilegia vulgaris var. stellata...
Gefüllte Akelei

Fancy! Ein wenig rätselhaft, ein wenig fremdartig, ein wenig extravagant kommt sie daher: Aquilegia vulgaris var. stellata 'Black Barlow', dieser Widerspruch an schwebender Opulenz. Mit ihren nahezu schwarzen, im Sonnelicht...
4,40 EUR *
Heimische Wildstaude
Digitalis grandiflora

Digitalis grandiflora
Großblütiger Fingerhut

Der in unseren Gebirgen heimische Fingerhut ist eine langlebige Wildstaude für den Garten. Blüht gelb. Standort: Gehölzrand und für die Rabatte als auch zum Verwildern geeignet. N: Aruncus, Campanula latifolia. Liebt trockenen bis...
4,90 EUR *
1 von 3

Giftige Pflanzen im Garten (Kinder & Haustiere)

Giftige Pflanzen: Mehr oder weniger giftige Stauden

Die Giftigkeit einer Pflanze sollte einen dennoch nicht davor zurückschrecken lassen, diese auch zu kultivieren. Um jedoch ein Risiko etwa bei Zugegensein kleiner Kinder oder Haustiere besser abwägen zu können, möchten wir Ihnen hier die Pflanzen nennen, die bei übermäßigem Verzehr oder Berührung gesundheitliche Probleme bereiten können.

Viele Pflanzen können Probleme bereiten, falls sie verzehrt werden. Dazu gehören auch viele beliebte und verbreitete Pflanzen, wie Thuja, Kirschlorbeer oder Efeu. Stets ist es die Dosis, die etwas zum Gift macht. Zum Beispiel sind manche Küchenkräuter als Gewürze sehr gesund, aber in großen Mengen verzehrt eher schädlich. So ist es mit vielen Pflanzen. In der richtigen Menge zu sich genommen ist es heilend, zuviel wirkt schädigend. Besonders vorsichtig sollte man bei giftigen Früchten sein, da diese sehr viel eher als die Blätter von Kindern verzehrt werden.

Zuletzt angesehen