• Unser eingeschränktes Sommer-Sortiment finden Sie auf unserer Sommerkarte.
<b>Kniphofia</b><br><i>Fackellilien</i>

Kniphofia
Fackellilien

Südafrikanische Exotik und hochsommerliche Farbkraft ziehen mit den Fackellilien ins sonnige Staudenbeet ein. Denn flammend und energisch leuchten ab Juli die grasartigen Horste mit den intensiv gefärbten Blütenkolben zwischen Ziergräsern und Bartiris auf, um den Garten flux in südlichere Gefilde zu versetzen.

Damit sich die weit gereisten Fackellilien (oder auch Raketenblumen) auch in unserem nordeuropäischen Klima heimisch einrichten, brauchen sie einen vollsonnigen Standort auf gut durchlässigem Boden. Denn nichts kann den licht- und wärmeliebenden Stauden so gefährlich werden, wie unsere langanhaltenden, nass-kalten Winter, die auf zu schweren, dauerfeuchten Böden mit unerbittlicher Konsequenz zu Wurzelfäule führen. Dementsprechend bieten sich Kiesgärten und Trockenbeete ganz besonders als probates Gartenexil an, um die feurige Kraft der Kniphofien Jahr für Jahr in sprühenden Rot-Orange- und Gelbtönen zu entfachen.   

Also: nicht lange fackeln sondern zeitig, zur besten Pflanzzeit im Frühling, einen Blick ins Sortiment werfen, das für den kommenden Sommer schon kräftig brennt.

Wir geben die aktuelle Mehrwertsteuer-Senkung gern weiter und gewähren bis 31.12.2020

2% Rabatt auf alle Pflanzen und 3% Rabatt auf Zubehör


Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Zuletzt angesehen