Niedrige Schattenstauden
Bodendecker für den Schatten

Alle Stauden, die im Halbschatten oder Schatten gedeihen und maximal kniehoch werden, zählen wir zu den niedrigen Schattenstauden. Sie blühen auf, auch wenn die Sonne ihren Standort nur einige Stunden erhellt: Niedrige Schattenstauden haben sich auf reduzierte Lichtverhältnisse eingestellt. Schattenverträgliche Stauden haben zudem eine besonders schöne Gestalt und ein schmückendes Blattwerk.

Halbschattige oder schattige Beete liegen beispielsweise östlich oder westlich von Gehölzen oder Gebäuden. Oder sie sind durch lichten Gehölzschatten mehr als die Tageshälfte und während der Mittagsstunden beschattet. Kurz: Alle Beete, die nicht den ganzen Tag in der Sonne liegen, zählen wir zu den Schattenbeeten. Hier finden Sie die wichtigsten Gattungen und Pflanzen auf einem Blick.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hosta 'Rainforest Sunrise'
Hosta 'Rainforest Sunrise'
Funkie
Für Liebhaber farbstarker Blattschmuckstauden ist Hosta 'Rainforest Sunrise' ein absolutes Muss. Ihr goldgelbes, leicht rundlich gewölbtes Laub wird von einem kontrastierenden, dunkelgrünen Rand geziert. Im Hochsommer erscheinen dann auf...
9,90 EUR *
Vinca minor 'Bowles'
Vinca minor 'Bowles'
Kleines Immergrün
Großblumig, in einem leuchtenden Violettblau, eröffnen die Blüten dieses zuverlässigen Immergrüns zusammen mit Lenzrosen, Alpenveilchen, Ungarwurz und Elfenblumen den Blütenreigen im Schattengarten. Ab April schmückt sich diese...
3,90 EUR *
2 von 2
Zuletzt angesehen