Penstemon (Bartfaden)
Lang- und reichblühende Sonnenstauden

Bartfäden sind ungeheuer lang- und reichblühende Sonnenstauden für warme,durchlässige Böden. Zwischen Juni und September öffnen sich an filigranen Rispen fingerhut-ähnliche Blüten in leuchtendem Krapp-Rot, lichtem Violett-Blau oder strahlendem Weiß. Die Sortenvielfalt beschert Stein- und Kiesgärten, Sonnenbeeten und Süd-Balkonen eine breite Palette an unterschiedlichen Wuchsformen und Farbvarianten, die sich auch hinsichtlich ihrer Winterhärte voneinander unterscheiden.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Penstemon grandiflorus 'War Axe'
Penstemon grandiflorus 'War Axe'
Bartfaden
Große, rosa, rote, purpurne, blaue oder cremeweiße Blüten stehen an hohen Blütenstielen über blaugrünem Laub. Eine schöne Mischung verschiedenster Blütenfarben.
4,40 EUR *
Penstemon barbatus 'Praecox Nanus'
Penstemon barbatus 'Praecox Nanus'
Zwerg-Bartfaden
In rosarot und himmelblau, in fuchsia und violett leuchten die fingerhutähnlichen Blüten von Penstemon barbatus 'Praecox Nanus' in ihren rispenförmigen Blütenständen schon von Weitem. Und das, obwohl dieser unermüdliche Dauerblüher kaum...
4,40 EUR *
Penstemon 'Chica'
Penstemon 'Chica'
Bartfaden
Penstemon 'Chica' ist eine langblühende Sommerstaude mit fingerhutähnliche Blüten. Diese Bartfaden benötigen warme, sonnige, durchlässige Böden. Schmale, aufrechte Blütentriebe mit vielen leuchtendroten Einzelblüten.
4,40 EUR *
Penstemon pinifolius
Penstemon pinifolius
Kiefernblättriger Bartfaden
Penstemon pinifolius ist eine langblühende Sommerstaude mit fingerhutähnlichen Blüten. Dieser Kiefernblättriger Bartfaden benötiget warme, sonnige, durchlässige Böden. Penstemon pinifolius hat nadelartige Blätter und orangerote Blüten....
4,90 EUR *

Wissenswertes über Penstemon (Bartfaden)

<b>Penstemon (Bartfaden)</b><br><i>Lang- und reichblühende Sonnenstauden</i>

Als besonders robust und ausdauernd erweist sich der dunkellaubige Penstemon digitalis 'Huskers Red', der mit seinen weißen Blütenrispen über der purpurfarbenen Blattrosette für phantastische Hell-Dunkel-Kontraste sorgt. Zusammen mit magentaroten Pfingstrosen, flirrendem Wiesenkerbel und violettem Steppensalbei, schafft er bezaubernde Frühsommerbilder.

Alle Bartfäden liefern sehr schöne Schnittblumen und eigenen sich aufgrund ihrer langen Blütezeit besonders gut für die Kultur im Kübel. Auf lockeren, gut drainierten Böden haben sie die besten Aussichten auf Langlebigkeit und sollten bevorzugt im Frühling gepflanzt werden.

Penstemon ist eine langblühende Sommerstaude mit fingerhutähnlichen Blüten. Als Bartfaden bekannt sind sie fester Bestandteil klassischer, englischer Staudenrabatten (Borders). Penstemon benötigt einen warmen, sonnigen Standort und durchlässigen Boden. Bartfaden schneidet man stets erst im Frühjahr zurück, um die Gefarh von Frostschäden zu vermeiden. In rauhen Lagen empfehlen wir Winterschutz in Form von einem Reisigzelt.

Zuletzt angesehen