Pulmonaria (Lungenkraut)
Sorgt schon früh im Jahr für Bienen-Nahrung

Ab Ende Februar ist ein deutliches Aufatmen im Garten zu spürbar. Blumenzwiebeln wie Schneeglöckchen, Winterlinge und Krokusse tupfen ihre Farben ins Wintergrau, dass Zaubernüsse, Winter-Jasmine oder Duftende Winter-Heckenkirschen schon aufgebrochen haben.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Pulmonaria 'Shrimps on the Barbie'
Pulmonaria 'Shrimps on the Barbie'
Rosarotes Lungenkraut
Lungenkraut ist ein bezaubernder Bewohner jedes Frühlingsgartens und punktet mit Blatt- und Blütenschmuck. Das rosarote Lungenkraut 'Shrimps on the Barbie' (übersetzt 'Shrimps auf dem Grill') bringt dabei außergewöhnliche korallenrosa...
6,90 EUR *
Pulmonaria 'Trevi Fountain'
Pulmonaria 'Trevi Fountain'
Großgeflecktes Lungenkraut
Ein äußerst dankbares Lungenkraut, das von April bis in den Mai hinein rosa Knospen treibt, die sich im Aufblühen in ein leuchtend blaue Blüten verwandeln und von Insekten gerne aufgesucht werde. Die lanzettlichen, behaarten Blätter sind...
5,90 EUR *
Pulmonaria dacica 'Blue Ensign'
Pulmonaria dacica 'Blue Ensign'
Schmalblättriges Lungenkraut
Wenn im Waldgarten der Frühling erwacht, wenn die Lenzrosen blühen und Narzissen ihre sonnengelben Blütenglocken öffnen, dann ist auch dieses kobaltblaue Lungenkraut mit von der Partie. Ab April schmücken die sattblauen, relativ großen...
5,90 EUR *
Pulmonaria saccharata 'Silver Bouquet' ®
Pulmonaria saccharata 'Silver Bouquet' ®
Geflecktes Lungenkraut
Das Lungenkraut Pulmonaria saccharata 'Silver Bouquet'® ist ein wundervoller Frühlingsbote, der bereits ab März mit mehrfarbigen Blüten in Kirschrot, Rosa und Blau erfreut. Etwas zeitverzögert aber noch zur Blütezeit folgt dann das...
5,90 EUR *

Wissenswertes zu Pulmonaria (Lungenkraut)

<b>Pulmonaria (Lungenkraut)</b><br><i>Sorgt schon früh im Jahr für Bienen-Nahrung</i>

Zusammen mit den ersten Frühlingsprimeln, mit Lenzrosen und Gedenkemein, heißen dann auch die Lungenkräuter, Pulmonaria in Arten und Sorten, die neue Gartensaison zeitig willkommen. Das Erscheinen ihrer rot- oder blauvioletten Blüten über den oft sehr schön gemusterten Blättern ist nicht nur eine Wohltat für den Blick, sondern sorgt auch dafür, dass Hummeln und andere nektarsuchende Insekten schon früh im Jahr ausreichend Nahrung finden.

Als Waldstaude besiedelt das Lungenkraut vornehmlich halbschattige Standorte auffrischen, gut mit Laubmull versorgten Böden. Es richtet sich zwischen Farnen und Schattengräsern ein und bereichert naturnah angelegte Gartenbereiche ebenso stimmig wie stärker auf Zierwert und gestalterische Prägnanz hin entwickelte Rabatten oder Gehölzränder.

An stärker besonnten Standorten, im gemischten Beet des Bauerngartens zum Beispiel, bewährt sich Pulmonaria im Schulterschluss mit Kaukasischem Vergissmeinnicht, Frühlingsplatterbsen und Duftveilchen als unterste Vegetationsschicht, die im Frühling licht und farbenfroh ins Auge fällt, um später im Jahr von den dann prominent aufragenden, höheren Sonnenstauden beschattet zu werden. Sehen die Blätter des Lungenkrauts im Sommer erschöpft und unansehnlich aus, sorgt ein bodennaher Rückschnitt schnell für einen frischen Laubaustrieb.

Pulmonaria sind unverwüstliche Vorfrühlingsblüher für den Halbschatten, die mit ihrem attraktiven Laub bodendeckende Matten bilden. Die Blüten von Pulmonaria werden gern von den ersten Bienen und Hummeln besucht! Unser Tipp: Lungenkraut erhält man vital, wenn man sie alle 3 - 4 Jahre nach der Blüte teilt und wieder einpflanzt.

Zuletzt angesehen