Satureja
Bohnenkraut

Nicht nur im Küchengarten macht das niederliegende, mit seinen kriechenden Trieben attraktive Teppiche bildende Bohnenkraut eine gute Figur. Auch auf Mauerkronen, an Treppenaufgängen, in Kies- und Trockenbeeten sowie in Trögen auf dem Südbalkon verbreitet der aromatische Spätsommerblüher mit seinem langanhaltenden Flor eine mediterrane Stimmung. 

Leichte, lockere, kalkhaltige Böden laden die sonne- und wärmeliebende Pflanze mit der späten Blütezeit dazu ein, sich zu einer langjährigen Gartenbegleiterin zu entwickeln. Als Lippenblütlerin versorgt sie die Bienen bis in den Herbst hinein mit Nahrung und gleicht zur Hauptblütezeit im September oft einer summenden Jahrestagung aller noch immer emsig mit der Nektarsuche beschäftigten Insekten. Während sich das Berg-Bohnenkraut, Satureja montana, zu einer recht buschigen, knapp dreißig Zentimeter hohen Erscheinung mit hellvioletten Blüten aufbaut, bahnt sich Saturjea spicigera, die weiß blühende Art, eine Etage tiefer, neben Thymian, Wollziest oder Aster pansus 'Snowflurry' ihren Weg.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Satureja montana
Satureja montana
Bergbohnenkraut
Dieses Bohnenkraut ist mehrjährig! Ein sonniger und trockener Standort sind für ein gutes Gedeihen des ca. 30 x 30 cm wachsenden kleinen Busches wichtig. Da Satureja montana immergrün sind, können sie diese das ganze Jahr über ernten. Um...
3,43 EUR * 3,50 EUR *
Satureja spicigera
Satureja spicigera
Niederliegendes Bohnenkraut
Kriechender, aromatischer Halbstrauch mit lanzettlichen Blätter und weißen Blüten. Durch die späte Blütezeit nicht nur im Steingarten wertvoll, Bienenweide.
4,31 EUR * 4,40 EUR *
Zuletzt angesehen