Trollius
Trollblume

Trollblumen leuchten mit ihren kugelrunden, gelben Blüten wie kleine Sonnen im Wiesengrün und hellen damit die Staudenrabatte ab Mai märchenhaft auf. Der dazugehörige Horst ist dunkelgrün belaubt und lässt die zarten Globen auf kräftigen Stielen hoch über den Blättern schweben.

In Wassernähe lassen sich mit der einheimischen Art Trollius europaeus wiesen-ähnliche Gartenbilder entwerfen, in denen die Trollblume sich mit Sterndolden, Wiesenknöpfen, Sumpfschwertlilien, Amselrauten und Ehrenpreisen zu einem erfrischend leichten Gesamteindruck zusammenschließt. 

Doch auch auf den gleichbleibend feuchten Böden einer gemischten Staudenrabatte in Sonne oder Halbschatten finden Trollblumen geeignete Wachstumsbedingungen vor. Als sympathische Sommerblüher gehen sie mit Taglilien, Wieseniris und Wasserdost, mit panaschierten Funkien und japanischen Bergwaldgräsern überzeugende Pflanzkombinationen ein. Ein besonderes Schmuckstück im Sortiment ist dabei Trollius chinensis 'Golden Queen', deren orangefarbene Blüten eine ungeheurere Fernwirkung haben und die in Verbindung mit dunkellaubigen Heuchera oder Ligularien geradezu dramatische Effekte hervorrufen.

 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Heimische Wildstaude
Trollius europaeus
Trollius europaeus
Europäische Trollblume
Am Ufer von Fließgewässern und Teichen, auf Feuchtwiesen und frischen Böden um Waldränder und Heuwiesen, aber auch auf Felsvorsprüngen im Gebirge ist sie zu finden: unsere einheimische Trollblume mit dem märchenhaften Namen und der...
3,82 EUR * 3,90 EUR *
Zuletzt angesehen