• Wir haben unseren Pflanzenversand für dieses Jahr zum verdienten Winterschlaf eingestellt.
    Ihre Pflanzen-Bestellungen versenden wir wieder wie gewohnt im Frühjahr (Anfang März).
    Weiterhin versenden Bücher, Gartenwerkzeug und Accessoires. Wir wünschen Ihnen besinnliche Feiertage!
<b>Sträucher & Gehölze</b><br><i>Blütensträucher, Kletterpflanzen, Laub- & Obstgehölze</i>

Sträucher & Gehölze
Blütensträucher, Kletterpflanzen, Laub- & Obstgehölze

Sträucher sind mehrjährige Pflanzen, die verholzen und keinen durchgehenden Stamm besitzen. Hier finden Sie buntes Laub und wohlschmeckende Früchte, neben Winterblühern oder Kletterpflanzen. Weiterlesen...

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Tetradium daniellii
Tetradium daniellii
Bienenbaum | Tausendblütenstrauch
19,80 EUR *
1 von 3

Wissenswertes über Sträucher und Gehölze

Sträucher-Gehölze-online-kaufenDie Äste verzweigen entweder bodennah oder wachsen direkt aus der Erde, ohne dass ein Stamm gebildet wird. Blätter oder Nadeln befinden sich an diesen Verzweigungen, wodurch Sträucher und Gehölze in wintergrün (immergrün) oder sommergrün (laubabwerfend) unterschieden werden können.

Neben Blütensträuchern können Sie bei uns auch ausgewählte Laub- und Obstgehölze, wie z.B. Kirsche, Apfel, Birne, Himbeere, Brombeere oder Zwetschge online bestellen. Diese Pflanzen tragen typischerweise Früchte (Obst), die Sie ernten und essen können.

Unsere Obstgehölze und Sträucher im Topf oder Container können Sie im Grunde jederzeit pflanzen, solange der Boden nicht gefroren ist. Wir empfehlen das Frühjahr und den Herbst als Pflanzzeit, denn Frost oder Hitze gilt es zu vermeiden.

Blütensträucher sind auffallende Farbspender, die im Garten durch ihre große und üppige Blütenpracht Farbakzente setzen – vom Winter bis in den Herbst, einige sogar monatelang über mehrere Jahreszeiten hinweg.

Nur wenige Gehölze sind auf Schatten angewiesen, doch viele sind schattentolerant. Schatten ist nicht gleich Schatten. Der Wanderschatten beispielsweise eines Gebäudes wird von vielen Arten toleriert, die unter der mächtigen, vollschattigen Kronentraufe alter Bäume versagen. Dabei schadet weniger das eingeschränkte Lichtangebot, sondern vielmehr die durch die übermächtige Konkurrenz der Bäume entstehende Trockenheit. Es ist deshalb erstaunlich, was alles im Schatten unter Bäumen gut gedeiht. Voraussetzung: eine gute Wasserversorgung ist vorhanden, was heute durch technische Hilfe leicht lösbar ist.

Pflanzung und Schnitt

Konkurrenzschwache, zum Aufkahlen neigende Sträucher pflanzt man einzeln. Aus vitalen Arten mit Höhen bis zu 2,5 Metern lassen sich herrliche Hecken bilden, untereinander gemischt oder locker mit Abstand. Dazwischen können zur wohltuenden Abwechslung auch schattenverträgliche Nadelgehölze und immergrüne Gehölze eingestreut werden. Voraussetzungen sind ein ausgewogenes Konkurrenzverhalten der gepflanzten Arten, Standortberücksichtigung und ein entsprechendes Raumangebot.

Vorteilhaft ist der geringe Pflege- und Schnittaufwand. Der Pflanzabstand innerhalb der Hecke hängt vom Platzbedarf der verwendeten Arten ab.

Artgerechter Schnitt fördert Blütenfülle und -größe. Als Regel kann gelten: Frühjahrsblüher direkt nach der Blütezeit durch Entfernen älterer Triebe auslichten, bei Frühsommerblühern liegt der Termin im Spätherbst oder Winter, Sommerblüher nach dem Winter insgesamt einkürzen. Laufender Schnitt hält die Sträucher jung und sollte sicherstellen, dass kein Strauch seinen Nachbarn überwachst.

Zurück zur Übersicht Zum Gartenratgeber

Zuletzt angesehen