Großblumige Taglilien (Hemerocallis)

Die großblumigen Taglilien sind als Prachtstaude eine Zierde für jede Rabatte. Praktisch alle Stauden mit gleichen Standortansprüchen eignen sich dabei als Begleitpflanzen. Weiterlesen...

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 4

Wissenswertes zu großblumigen Taglilien - Hemerocallis

Wahre Blütenschätze

grossblumige taglilien hemerocallisBesonders schöne Begleitstauden sind unserer Meinung nach Salbei, Sonnenbraut, Rittersporn oder Sonnenhut. Auch außerhalb der Blütezeit ist das schmale, überhängende Laub der Taglilien ein attraktiver Blickfang im Beet. Unsere großblumigen Hemerocallis erreichen Blütengrößen von mehr als 11,5 cm. Auch die Blüten der großblumigen Taglilien kann man essen! Deshalb sind sie die ultimative Deko für jeden Cocktail und jeden Sommersalat!

Großblumige Taglilien: Anspruchslose Gartenblumen

Als pflegeleicht gilt die Hemerocallis zu Recht: Sie stellt keine Ansprüche an Standort und Bodenverhältnisse, kann jahrelang am selben Platz bleiben, ist nahezu krankheits- und schädlingsfrei und passt sich an ein breites Klimaspektrum an. Dennoch ist es empfehlenswert, bei der Sortenwahl auf die Herkunft zu achten:  So sind die in Deutschland und Mitteleuropa gezüchteten Sorten wesentlich besser auf das hiesige Klima abgestimmt und damit widerstandfähiger als viele der US-Züchtungen, die unter ganz anderen Kulturbedingungen entwickelt wurden. In unserem Sortiment finden Sie eine große Auswahl großblumige Taglilien, die hervorragend an unser Klima angepasst sind.

zurück zur ÜbersichtZum Gartenratgeber

Zuletzt angesehen