Salvia nemorosa 'Marcus' ®
Ziersalbei

Salvia nemorosa 'Marcus' ® ist leider nicht verfügbar.

Lassen Sie sich per E-Mail benachrichtigen, wann Salvia nemorosa 'Marcus' ® wieder verfügbar ist.
  • P 1
Mit seinem gedrungenen Wuchs ist Salvia nemorosa 'Marcus' dazu prädestiniert, in der ersten... mehr

Salvia nemorosa 'Marcus' ®

Mit seinem gedrungenen Wuchs ist

Salvia nemorosa 'Marcus'

dazu prädestiniert, in der ersten Reihe einer sonnigen Staudenrabatte zu glänzen, Grabstellen mit einem langanhaltenden Blütenflor zu schmücken oder in allerlei Kästen und Kübeln seine violettblauen Kerzen zu entzünden.

Tatsächlich ist der kompakte Frühsommerblüher die niedrigste Sorte in unserem Ziersalbei-Sortiment. Gerade einmal 30cm hoch wachsen die kräftigen Horste mit ihren dicht von lilafarbenen Lippenblüten besetzten Ähren. Die Hauptblütezeit dieser anspruchslosen Sonnenstaude fällt dabei mit dem großen Auftritt der Beet- und Strauchrosen im Juni zusammen, sodass sich Salvia nemorosa 'Marcus' prompt zum Kavaliersdienst einstellt. Auch als Insektenmagnet leistet der blühfreudige Ziersalbei wertvolle Dienste und bringt nach einem bodennahen Rückschnitt, unmittelbar im Anschluss an die erste Blüte, bereitwillig einen zweiten Flor im September hervor.

Zur Einfassung und zur kleinflächigen Bodenbedeckung eignet sich 'Marcus' vorzüglich und bildet auf durchlässigen, frischen Böden mit Frauenmänteln, Bergenien, Mädchenaugen oder Nachtkerzen ansprechende Pflanzkombinationen von langanhaltenden Zierwert. Seine Trockenheitstoleranz lässt ihn auch auf leichteren Böden, in der Umgebung mediterraner Stauden und Halbsträuchern gut gedeihen.

Eigenschaften & Merkmale

Blütenfarbe: violett, blau
Blütezeit: Mai, Juni, Juli, September, Oktober
Wuchshöhe: 25 cm
Pflanzabstand: 20 bis 25 cm
Winterhärtezone: Z5 (-23 bis -28 °C)
Wuchsverhalten: ausläuferbildend
Bodenverhältnisse: normal, trocken
Eigenschaften: Schnittblume
Lichtverhältnisse: sonnig
Pflanzenfamilie: Lamiaceae (Labiatae) - Lippenblütlergewächse

Unsere Stauden und Gehölze werden durch unsere Gärtnerinnen und Gärtner in der Gärtnerei gesammelt. Im Versand werden diese noch einmal sorgfältig auf Zustand und Qualität geprüft. Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Arten für den sicheren Transport zurück. Schaden tut der Rückschnitt den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch am neuen Standort sogar besser an.

Blattschmuckstauden und Gehölze werden grundsätzlich nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten. Wir versenden unsere Pflanzen nur dann, wenn Sie diese auch in den Boden einpflanzen können. Qualitätsmerkmal im Pflanzenversand ist ein optimale Ausprägung des Wurzelballens. Eine gesunde Wurzel ist die Grundlage für kräftigen Wuchs und spätere Blüten.

Mit jeder Pflanzenlieferung erhalten Sie Pflanz- und Pflegetipps für Ihre neuen Lieblinge. Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Bei unserem Pflanzenversand kommen verschiedene Arten umweltfreundlicher Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Ihre Erfahrung mit Salvia nemorosa 'Marcus' ® (Ziersalbei)

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Fragen & Antworten 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Archiv

Es wurde noch keine Frage zu diesem Artikel gestellt.

Eine Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Frage stellen