• Aktuell eingeschränkte Bestellmöglichkeit - derzeit sind nur Beet-Ideen verfügbar.
  • Vor Ort finden Sie weiterhin unser komplettes Sortiment.

Salvia nemorosa 'Pusztaflamme'
Ziersalbei

Salvia nemorosa 'Pusztaflamme'

Aktuell eingeschränkte Bestellmöglichkeit: derzeit sind nur Beet-Ideen verfügbar.


Vor Ort finden Sie weiterhin unser komplettes Sortiment.

  • P 1
Ziersalbei-Sorten gibt es viele, doch keine zweite wartet mit einer so ungewöhnlichen Blütenform... mehr

Salvia nemorosa 'Pusztaflamme'

Ziersalbei-Sorten gibt es viele, doch keine zweite wartet mit einer so ungewöhnlichen Blütenform auf. An ihren üppig-pyramidalen, wie gefüllt wirkenden Blütenständen ist die rotviolett blühende Salvia nemorosa 'Pusztaflamme' schon von Weitem zu erkennen.

Der horstbildende Frühsommerblüher gehört mit seinen barocken Blütenständen, die eigentlich nur eine dichte Ansammlung von kräftig ausgefärbten Hüllblättern sind, in den Vordergrund vollsonniger Rabatten. Je nährstoffärmer diese Auslese steht, desto aufrechter präsentiert sie ihre violetten Blütenkegel. Bei sehr nahrhaften Böden kann es also ratsam sein, den Untergrund schon bei der Pflanzung durch Einarbeitung von grobem Sand abzumagern, was der Standfestigkeit der 'Pusztaflamme' unmittelbar zugute kommt.

Was als eigenwillige Züchtung erscheinen mag, ist erstaunlicherweise ein Fund, der in Ungarn am Naturstandort gemacht wurde. So experimentierfreudig zeigt sich also die Natur selbst im Umgang mit ihren Pflanzen, von denen mit 'Pusztaflamme' eine extravagante Rabatten- und Schnittstaude für den Garten gewonnen ist.

Eigenschaften & Merkmale

Blütenfarbe: rosa, violett
Blütezeit: Mai, Juni, Juli, September, Oktober
Wuchshöhe: 50 cm
Pflanzabstand: 20 bis 30 cm
Winterhärtezone: Z5 (-23 bis -28 °C)
Wuchsverhalten: horstig, lockerhorstig, horstbildend
Bodenverhältnisse: normal, trocken
Eigenschaften: Schnittblume
Lichtverhältnisse: sonnig
Pflanzenfamilie: Lamiaceae (Labiatae) - Lippenblütlergewächse

So versenden wir unsere Pflanzen

Wir versenden unsere Pflanzen nur dann, wenn Sie diese auch in den Boden einpflanzen können. Unsere Stauden und Gehölze werden durch unsere Gärtnerinnen und Gärtner in der Gärtnerei gesammelt. Im Versand werden diese noch einmal sorgfältig auf Zustand und Qualität geprüft.

Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Arten für den sicheren Transport zurück. Schaden tut der Rückschnitt den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch am neuen Standort sogar besser an. Blattschmuckstauden und Gehölze werden grundsätzlich nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten.

Qualitätsmerkmal im Pflanzenversand ist ein optimale Ausprägung des Wurzelballens. Eine gesunde Wurzel ist die Grundlage für kräftigen Wuchs und spätere Blüten. Mit jeder Pflanzenlieferung erhalten Sie auch Informationen für Ihre neuen Lieblinge.

Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Bei unserem Pflanzenversand kommen verschiedene Arten umweltfreundlicher Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Ihre Erfahrung mit Salvia nemorosa 'Pusztaflamme' (Ziersalbei)

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen