• Unser Versand befindet sich in der Winterpause,
    ab März versenden wir Ihre Pflanzen wieder wie gewohnt.
  • Nutzen Sie die kalte Jahreszeit für Ihre Pflanzen-Vorbestellungen.
    Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Winterzeit!

Salvia pratensis
Wiesen-Salbei

Salvia pratensis
Menge Stückpreis
bis 9 4,90 EUR *
ab 10 4,41 EUR *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Lieferung im März 2021
  • P 0,5
Was wäre eine Wiese gespickt mit zauberhaften weißen Margeriten ohne Wiesen-Salbei? Wie ein... mehr

Salvia pratensis

Was wäre eine Wiese gespickt mit zauberhaften weißen Margeriten ohne Wiesen-Salbei? Wie ein zweiter Farb-Layer legt sich das dunkle Blauviolett seiner zarten Kerzenblüten zwischen das Weiß und bringt es dadurch erst richtig zum Strahlen. Über Wochen hält dann seine Blüte an, bis die Wiese im Spätsommer gemäht wird.

Im Sommer finden sich an Salvia pratensis viele Insekten ein, denn die Blüten sind wie bei allen Lippenblütlern äußerst nektarreich. So sorgt diese heimische Wildstaude für einen steten Strom kleiner Besucher im Garten. Alles was sie zum gedeihen benötigt ist ein sonniger Standort mit einem nicht zu nährstoffreichen, durchlässigen Boden.

Auch im naturnahen Beet macht sich Salvia pratensis schön. Hier lässt er sich prima z.B. zusammen mit zartgelber Witwenblume (Scabiosa ochroleucha), die ebenfalls über Monate blüht oder zartem Zittergras (Briza) kombinieren. Wer ihm die optimalen Standortbedingungen bietet, bei dem sichert Salvia pratensis seinen Fortbestand durch Aussaat, wobei er im Beet nie zur Plage wird.

Eigenschaften & Merkmale

Blütenfarbe: violett, blau
Blütezeit: Juni, Juli, August
Wuchshöhe: 40 cm, 60 cm
Wuchsbreite: 30 cm
Pflanzabstand: 30 cm
Bodenart: lehmig sandig, nährstoffarm
Wuchsverhalten: horstig, lockerhorstig, horstbildend, oft Selbstaussaat
Bodenverhältnisse: normal
Eigenschaften: Bienenweide, trockenheitsverträglich, heimische Wildstaude
Habitus: aufrecht wachsend
Höhenstaffel: 30 bis 70 cm
Lichtverhältnisse: sonnig
Pflanzenfamilie: Lamiaceae (Labiatae) - Lippenblütlergewächse

So versenden wir unsere Pflanzen

Unsere Stauden und Gehölze werden durch unsere Gärtnerinnen und Gärtner in der Gärtnerei gesammelt. Im Versand werden die Pflanzen noch einmal sorgfältig auf Zustand und Qualität geprüft.

Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Pflanzen für den sicheren Transport zurück. Schaden tut das den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch sogar besser an.

Blattschmuckstauden und Gehölze werden nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten. Unser Qualitätsmerkmal im Versand ist die optimale Ausprägung des Wurzelballens.

Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Hierbei kommen umweltfreundliche Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Ihre Erfahrung mit Salvia pratensis (Wiesen-Salbei)

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen