Dianthus gratianopolitanus 'Rubin'
Pfingstnelke

Dianthus gratianopolitanus 'Rubin'
Lassen Sie sich automatisch benachrichtigen, sobald dieser Artikel wieder verfügbar ist.
4,40 EUR *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung in ca. 3 Wochen

  • P 0,5
Rubinrot leuchten die kleinen Nelkenblüten von Dianthus gratianopolitanus 'Rubin' zwischen Mai... mehr

Dianthus gratianopolitanus 'Rubin'

Rubinrot leuchten die kleinen Nelkenblüten von Dianthus gratianopolitanus 'Rubin' zwischen Mai und Juni über dem nadelblättrigen, silbergrauen Polster auf und wirken wie ein Fingerzeig auf die Vorzüge dieser blühfreudigen, äußerst robusten Steingartenpflanze.

Müssen sie auch in puncto Blütenduft leicht hinter den Federnelken zurückstecken, so haben die Pfingstnelken doch den entschieden ansprechenderen Wuchs, tadellos dicht und kompakt, ohne lästiges Auseinanderfallen oder Verkahlen. Nach der Blüte lassen sie sich willig scheren und gehen dann als aparte Blattschmuckstaude für die Sonne dicht und vital in die zweite Jahreshälfte. Auch im Winter bleiben Pfingstnelken mit ihrem silbergrauen Polster präsent und stellen damit sicher, dass das Auge auch in der kalten, ereignisarmen Jahreszeit etwas hat, woran es sich festhalten kann. Unterstützung bekommen sie dabei von teppichbildenden Fetthennen, von Dachwurzen und wintergrünen Glockenblumen, die allesamt an vollsonnigen Standorten, auf eher trockenem, nährstoffarmem Boden hervorragend gedeihen.

Pfingstnelken passen außerdem blendend zu Zwergiris und mediterranen Halbsträuchern wie Lavendel. Dank ihres polsterbildenden Wuchses, der wintergrünen Belaubung und dem frühsommerlichen, roten Blütenflor, haben sie sich einen Platz verdient, im Steingarten oder auf der Krone von Trockenmauern, auf sonnigen Gräbern oder im Topf, wo sie zur näheren Betrachtung auf Balkon und Terrasse einladen. Als Zwergenkönigin unter den Bienenweiden, steht Dianthus gratianopolitanus 'Rubin' auch unter Insekten hoch im Kurs und die leider so selten gewordene Blume im Knopfloch steuert der reizende Frühsommerblüher ebenfalls gerne bei.

Eigenschaften & Merkmale

Blütenfarbe: rot
Blütezeit: Mai, Juni
Wuchshöhe: 10 cm
Pflanzabstand: 30 bis 40 cm
Winterhärtezone: Z3 (-35 bis -39 °C)
Wuchsverhalten: horstig, lockerhorstig, horstbildend
Bodenverhältnisse: normal, trocken
Eigenschaften: Bienenweide, immergrün, schneckenunempfindlich, Schnittblume
Lichtverhältnisse: sonnig
Pflanzenfamilie: Caryophyllaceae - Nelkengewächse

So versenden wir unsere Pflanzen

Wir versenden unsere Pflanzen nur dann, wenn Sie diese auch in den Boden einpflanzen können. Unsere Stauden und Gehölze werden durch unsere Gärtnerinnen und Gärtner in der Gärtnerei gesammelt. Im Versand werden diese noch einmal sorgfältig auf Zustand und Qualität geprüft.

Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Arten für den sicheren Transport zurück. Schaden tut der Rückschnitt den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch am neuen Standort sogar besser an. Blattschmuckstauden und Gehölze werden grundsätzlich nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten.

Qualitätsmerkmal im Pflanzenversand ist ein optimale Ausprägung des Wurzelballens. Eine gesunde Wurzel ist die Grundlage für kräftigen Wuchs und spätere Blüten. Mit jeder Pflanzenlieferung erhalten Sie auch Informationen für Ihre neuen Lieblinge.

Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Bei unserem Pflanzenversand kommen verschiedene Arten umweltfreundlicher Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Ihre Erfahrung mit Dianthus gratianopolitanus 'Rubin' (Pfingstnelke)

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Fragen & Antworten 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Eine Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Archiv

Es wurde noch keine Frage zu diesem Artikel gestellt.
Frage stellen