• Aktuell eingeschränkte Bestellmöglichkeit - derzeit sind nur Beet-Ideen verfügbar.
  • Vor Ort finden Sie weiterhin unser komplettes Sortiment.

Trollius europaeus
Europäische Trollblume

Aktuell eingeschränkte Bestellmöglichkeit: derzeit sind nur Beet-Ideen verfügbar.


Vor Ort finden Sie weiterhin unser komplettes Sortiment.

  • P 0,5
Am Ufer von Fließgewässern und Teichen, auf Feuchtwiesen und frischen Böden um Waldränder und... mehr

Trollius europaeus

Am Ufer von Fließgewässern und Teichen, auf Feuchtwiesen und frischen Böden um Waldränder und Heuwiesen, aber auch auf Felsvorsprüngen im Gebirge ist sie zu finden: unsere einheimische Trollblume mit dem märchenhaften Namen und der ebenso anmutenden, gelben Kugelblüte.

Ein wenig erinnert sie an die gleichfarbige Butterblume mit der sie die Zugehörigkeit zur Familie der Hahnenfußgewächse verbindet. Doch um wie vieles exquisiter und augenfälliger ist die Blüte von Trollius europaeus! So großblumig in ihrer makellosen Kugelform und so leuchtend auf ihren kräftigen Stielen, dass man sie einfach auch im Garten unter Blutweiderich und Wieseniris, zwischen Dreimasterblumen, Prachtspieren und Primeln, unter Wiesenrauten und Kandelaber-Ehrenpreis viel häufiger verwenden muss.

Was sicher von ihrer Verwandtschaft mit dem flammenden Hahnenfuß bleibt und folglich auch der Staudenrabatte zugute kommt, das ist diese zauberhafte Natürlichkeit mit der die Blüten ab Juni um unsere Aufmerksamkeit werben. Wir gewähren sie gerne und empfehlen diese wuchsfreudige, pflegeleichte Staude für sonnige bis halbschattige Standorte auf feuchten, nahrhaften Böden. Eine Empfehlung, die wir hier mit Nachdruck aussprechen!

Eigenschaften & Merkmale

Blütenfarbe: gelb
Blütezeit: Mai, Juni
Wuchshöhe: 70 cm
Pflanzabstand: 10 bis 20 cm
Winterhärtezone: Z5 (-23 bis -28 °C)
Wuchsverhalten: horstig, lockerhorstig, horstbildend
Bodenverhältnisse: normal, feucht
Eigenschaften: Schnittblume, heimische Wildstaude
Lichtverhältnisse: sonnig, halbschattig
Pflanzenfamilie: Ranunculaceae - Hahnenfußgewächse

So versenden wir unsere Pflanzen

Wir versenden unsere Pflanzen nur dann, wenn Sie diese auch in den Boden einpflanzen können. Unsere Stauden und Gehölze werden durch unsere Gärtnerinnen und Gärtner in der Gärtnerei gesammelt. Im Versand werden diese noch einmal sorgfältig auf Zustand und Qualität geprüft.

Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Arten für den sicheren Transport zurück. Schaden tut der Rückschnitt den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch am neuen Standort sogar besser an. Blattschmuckstauden und Gehölze werden grundsätzlich nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten.

Qualitätsmerkmal im Pflanzenversand ist ein optimale Ausprägung des Wurzelballens. Eine gesunde Wurzel ist die Grundlage für kräftigen Wuchs und spätere Blüten. Mit jeder Pflanzenlieferung erhalten Sie auch Informationen für Ihre neuen Lieblinge.

Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Bei unserem Pflanzenversand kommen verschiedene Arten umweltfreundlicher Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Ihre Erfahrung mit Trollius europaeus (Europäische Trollblume)

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen