Zu Produktinformationen springen
1 von 16

Leuchtender Herbst
Farbenfroher Ausklang im Garten

Leuchtender Herbst (Farbenfroher Ausklang im Garten)

Normaler Preis €99,00
Normaler Preis Verkaufspreis €99,00
Sale Aktuell nicht lieferbar
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Artikelnummer: PG001708517027784

lLieferzeit ca. 1 Woche

Vollständige Details anzeigen

Beschreibung

Die Beet-Idee 'Leuchtender Herbst' bringt kleinen Gartenecken, die ein wenig trostlos wirken und dringend etwas frischen Wind gebrauchen das gewisse Etwas. In diesem Garten fristete an der Grundstücksgrenze eine einsame Sitzbank ihr Dasein, nur begleitet durch einen alten Rosenstrauch. Eine solche Ecke optisch aufzuwerten ist jedoch sehr leicht. Dazu bedarf es keiner großen Fläche.

Auf nur 3,5 m² zaubert nun ein Stauden- und Gräserbeet Farbenfreude in diesen Garten und rahmt einen neuen kleinen Sitzplatz, auf dem es sich auch an schönen Herbsttagen noch wunderbar verweilen lässt. Denn, Herbstaspekte werden im Garten oft vernachlässigt, da man meist mehr auf üppige Frühjahrs- und Sommerblüher setzt. Dass aber auch in der dritten Jahreszeit ein Beet für wahren Blütenzauber sorgen kann, beweist das Beetpaket „Leuchtender Herbst“.

Ab Mai beginnt zarte, lilablaue Katzenminze zu blühen, die ab Juli von weißem Sonnenhut ergänzt wird. Ab August folgen die Fetthenne, die bereits im Sommer mit architektonischem Laub besticht, eine fröhliche Sonnenbraut in Goldorange und elegante, weiße Herbstanemonen. In keinem Herbstbeet dürfen jedoch Astern fehlen. Mit tausenden kleiner Blüten erfreuen im Beethintergrund eine hohe pinkrosafarbene Raublattaster, eine kräftig lilablaue Glattblattaster sowie eine weiße Myrtenaster bis Ende Oktober. Zwei niedrige Kissenastern in Blau und Magenta sorgen derweil im Beetvordergrund für Farbe. Aus diesem Blütenreigen erhebt sich ab September die Silberkerze mit schlanken, weißlich-zartrosa Blütenkerzen auf hohen Stängeln. Wie kleine Feuerwerke leuchten sie dabei über dem Beetensemble und sind zusammen mit den weißen Blüten des Sonnenhuts, den Herbstanemonen und der Myrtenaster auch in der Dämmerung noch lange zu sehen. Ein weiterer Bonus dieser Blütenstauden, sie werden als späte Nektarquellen liebend gern von Bienen, Hummeln und Schmetterlingen angeflogen und sorgen für reges Summen und Brummen im Beet.

Der Herbst ist jedoch nicht nur die Zeit später Blütenstauden. In der dritten Jahreszeit laufen auch viele Ziergräser zu Höchstformen auf. Im Beetpaket „Leuchtender Herbst“ erhebt sich im Hintergrund ein straff aufrecht wachsendes Gartensandrohr, während im Vordergrund eine niedrige Rutenhirse und ein Federborstengras mit zarten Blüten und Herbstfärbung das Bild bereichern. Am rechten Beetrand gedeiht zudem ein niedriges Chinaschilf, dessen fontänenartige Gräserblüten sich wie Silberregen im Herbstwind wiegen. Bei einem solchen Anblick macht herbstliches Laubrechen im Garten gleich dreimal soviel Spaß!

Tipp:Für noch mehr Blütenfülle im Frühjahr und Frühsommer lässt sich das Beetpaket hervorragend mit allerlei Blumenzwiebeln wie Sternhyazinthen, farbenfrohen Tulpen oder Präriekerzen (Camassia) bestücken.

Eigenschaften

Lichtverhältnisse: sonnig und halbschattig
Bodenverhältnisse: normal
Anzahl Pflanzen: 17
Beetgröße: 3,50 m²
Beetmaße: 2,30 x 1,50 m
Gartenstil: Naturnah & Bienenweide
Farben: Fröhlich Bunt
Beet-Ideen Anne

"Ich mag alle Jahrezeiten, aber der Herbst mit seinen Farben ist ganz besonders schön! Sie sind auch ein Herbstfan? Dann zelebrieren Sie die dritte Jahreszeit mit diesem Beet!"

Beet-Designerin Anne Rostek

Blütezeitkalender

Pflanzenkombinationen für ein schönes blühendes Staudenbeet!

Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen

Wir versenden seit vielen Jahren europaweit Pflanzen in bester Qualität. Große Auswahl und Top-Qualität sind für uns besonders wichtig!

In unserer Gärtnerei finden Sie daneben auch Pflanzen, die wir nicht versenden können. Bei einem Besuch lassen sich Bestellungen auch einfach abholen.

Beet-Idee: geputzt, geschnitten und fertig für den Versand

Wir haben für Sie an alles gedacht

Zur Beet-Idee Leuchtender Herbst (Farbenfroher Ausklang im Garten) erhalten Sie einen Pflanzplan und eine Pflegeanleitung.

Alle Pflanzen in unseren Pflanzenpaketen sind ausdauernd und mehrjährig. Der Großteil ist zudem vollkommen winterhart. Nur einige wenige Pflanzen benötigen in rauen Lagen einen Winterschutz, worauf wir Sie in der beigelegten Pflegeanleitung hinweisen.

Nützliche Informationen zu unserem Pflanzenversand

Pflanzengröße und -Qualität

Unsere Stauden und Gehölze gedeihen mit den Jahreszeiten in unserer Gärtnerei im Freiland. Vor dem Versand prüfen wir jede Pflanze sorgfältig auf ihren Zustand und ihre Qualität. Im Pflanzenversand ist das entscheidende Qualitätsmerkmal die optimale Ausprägung des Wurzelballens. Eine gesunde Wurzel ist die Grundlage für kräftigen Wuchs und Blütenpracht in Ihrem Garten.

Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Arten für den sicheren Transport zurück. Schaden tut der Rückschnitt den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch am neuen Standort sogar besser an. Blattschmuckstauden und Gehölze werden grundsätzlich nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten. Wir versenden unsere Pflanzen nur dann, wenn Sie diese auch in den Boden einpflanzen können.

Alles wichtige zu unseren zusätzlichen Lieferangaben erhalten Sie in unserem Blogbeitrag 'Wurzelnackt oder im Topf?'.

So versenden wir unsere Pflanzen

Seit vielen Jahren wurde unser Pflanzenversand ausgebaut und optimiert. Anfangs wurden lediglich Pflanzen versendet, die leicht in der Handhabung waren (z.B. die Rhizome der Iris). Mit verschiedenen Verpackungsmöglichkeiten und reichlich Erfahrung versenden wir heute unser komplettes Sortiment. Heutzutage können Sie problemlos und guten Gewissens Pflanzen online bestellen. Die Pflanzen werden sicher verpackt, sodass Sie auch mehrere Tage im Versandkarton überstehen.

Mit jeder Pflanzenlieferung erhalten Sie Pflanz- und Pflegetipps für Ihre Garten-Traum. Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Bei unserem Pflanzenversand kommen verschiedene Arten umweltfreundlicher Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Wann ist die beste Pflanzzeit?

Prinzipiell können Sie Gartenpflanzen ganzjährig in den Boden pflanzen, sofern dieser nicht durch Frost oder Trockenheit hart und unbearbeitbar ist. Es gibt jedoch zwei besonders günstige Pflanzzeiten: Im Frühjahr erstreckt sich diese von März bis Ende Mai. Im Herbst lässt sich gut von September bis zum ersten Frost (ca. Mitte/Ende November) pflanzen.