Zu Produktinformationen springen
1 von 23

Charmantes Schattenbeet
Blüten-& Blattschmuck für lichtarme Gartenbereiche

Charmantes Schattenbeet (Blüten-& Blattschmuck für lichtarme Gartenbereiche)

Normaler Preis €259,00
Normaler Preis Verkaufspreis €259,00
Sale Aktuell nicht lieferbar
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Lieferbar im März

Vollständige Details anzeigen

Beschreibung

Gemeinsam mit dem Magazin "Lust auf Natur" haben wir dieses Beet entwickelt:

Schattenecken im Garten gelten oft als unliebsame Orte, die schwierig zu bepflanzen sind und wenig Farbenfreude bieten. Dass es jedoch auch anders geht, zeigt dieses Beispiel. Der hier vorgestellte Garten besitzt an einer Grundstücksseite entlang eines Staketenzaunes einen schattigen Bereich mit leicht feuchtem Boden. Beste Bedingungen für ein neues Beet mit Stauden, Gräsern und Farnen, die alle samt Halbschatten bis Schatten gut vertragen.

Das neue Schattenbeet ist in gefälligem, kühlen Weiß, Rosa, Pink und Lilablau gehalten. Durch eine geschickte Pflanzenauswahl bietet das Beet eine lange Blütezeit von März bis Oktober und ziert gleichzeitig durch eine Reihe von Blattschmuckstauden wie blaublättrigen Funkien, Farnen, Elfenblumen und feinem Japanischem Berggras. Nicht zu verachten ist auch die Herbstfärbung vieler der verwendeten Stauden, deren Laub von Buttergelb bis Apricot und Rot changieren kann.

Die Blütenstauden beginnen ihren Reigen ab März mit der leuchtenden Blüte der rosa Bergenien gefolgt von Kaukasus-Vergissmeinnicht und Tränendem Herz. Im Laufe der Sommermonate erblühen Waldglockenblumen, Prachtspieren, Ziest, Schlangenkopf und Astern. Duftig-zart steigen im Juli die lila Blütenwolken der Wiesenraute aus dem Beet auf und bilden einen traumhaft schönen Schleier. Ab August bis Oktober beschließen Herbst-Anemonen das Gartenjahr und erfreuen über Wochen mit ihren kräftig rosa Blüten. Natürlich dürfen auch Höhe und Struktur in diesem Beet nicht fehlen. So sorgen der weiße Kerzenknöterich und der stattliche Wald-Geißbart im Hintergrund für nötiges Volumen.

Wer mit dem Pflanzenpaket ‚Charmantes Schattenbeet‘ eine doppelt so große Fläche gestalten möchte, der kann es problemlos zweimal setzen. Durch die ähnlichen Standortansprüche lässt sich dieses Beet zudem hervorragend mit Hortensien kombinieren. Auch duftendes Geißblatt (Lonicera periclymenum) zum Beranken eines Obelisken oder Zauns ergänzt das Ensemble optimal.


Eigenschaften

Lichtverhältnisse: halbschattig und schattig
Bodenverhältnisse: normal
Anzahl Pflanzen: 42
Beetgröße: 8,00 m²
Beetmaße: 4,00 x 2,00 m
Beet-Ideen Anne

"Sie haben einen dunklen, farblosen Gartenbereich? Das ist die perfekte Leinwand für dieses tolle Beet, frei nach dem Motto "Pimp my shade"!"

Beet-Designerin Anne Rostek
Beet-Idee: geputzt, geschnitten und fertig für den Versand

Wir haben für Sie an alles gedacht

Zur Beet-Idee Charmantes Schattenbeet (Blüten-& Blattschmuck für lichtarme Gartenbereiche) erhalten Sie einen Pflanzplan und eine Pflegeanleitung.

Alle Pflanzen in unseren Pflanzenpaketen sind ausdauernd und mehrjährig. Der Großteil ist zudem vollkommen winterhart. Nur einige wenige Pflanzen benötigen in rauen Lagen einen Winterschutz, worauf wir Sie in der beigelegten Pflegeanleitung hinweisen.

Pflanzenkombinationen für ein schönes blühendes Staudenbeet!

Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen

Wir versenden seit vielen Jahren europaweit Pflanzen in bester Qualität. Große Auswahl und Top-Qualität sind für uns besonders wichtig!

In unserer Gärtnerei finden Sie daneben auch Pflanzen, die wir nicht versenden können. Bei einem Besuch lassen sich Bestellungen auch einfach abholen.

Nützliche Informationen zu unserem Pflanzenversand

Pflanzengröße und -Qualität

Unsere Stauden und Gehölze gedeihen mit den Jahreszeiten in unserer Gärtnerei im Freiland. Vor dem Versand prüfen wir jede Pflanze sorgfältig auf ihren Zustand und ihre Qualität. Im Pflanzenversand ist das entscheidende Qualitätsmerkmal die optimale Ausprägung des Wurzelballens. Eine gesunde Wurzel ist die Grundlage für kräftigen Wuchs und Blütenpracht in Ihrem Garten.

Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Arten für den sicheren Transport zurück. Schaden tut der Rückschnitt den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch am neuen Standort sogar besser an. Blattschmuckstauden und Gehölze werden grundsätzlich nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten. Wir versenden unsere Pflanzen nur dann, wenn Sie diese auch in den Boden einpflanzen können.

Alles wichtige zu unseren zusätzlichen Lieferangaben erhalten Sie in unserem Blogbeitrag 'Wurzelnackt oder im Topf?'.

So versenden wir unsere Pflanzen

Seit vielen Jahren wurde unser Pflanzenversand ausgebaut und optimiert. Anfangs wurden lediglich Pflanzen versendet, die leicht in der Handhabung waren (z.B. die Rhizome der Iris). Mit verschiedenen Verpackungsmöglichkeiten und reichlich Erfahrung versenden wir heute unser komplettes Sortiment. Heutzutage können Sie problemlos und guten Gewissens Pflanzen online bestellen. Die Pflanzen werden sicher verpackt, sodass Sie auch mehrere Tage im Versandkarton überstehen.

Mit jeder Pflanzenlieferung erhalten Sie Pflanz- und Pflegetipps für Ihre Garten-Traum. Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Bei unserem Pflanzenversand kommen verschiedene Arten umweltfreundlicher Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Wann ist die beste Pflanzzeit?

Prinzipiell können Sie Gartenpflanzen ganzjährig in den Boden pflanzen, sofern dieser nicht durch Frost oder Trockenheit hart und unbearbeitbar ist. Es gibt jedoch zwei besonders günstige Pflanzzeiten: Im Frühjahr erstreckt sich diese von März bis Ende Mai. Im Herbst lässt sich gut von September bis zum ersten Frost (ca. Mitte/Ende November) pflanzen.