Zu Produktinformationen springen
1 von 12

Das Streifenbeet
Blütenreicher Saum für Wege, Mauern & Zäune

Das Streifenbeet (Blütenreicher Saum für Wege, Mauern & Zäune)

Normaler Preis €119,00
Normaler Preis Verkaufspreis €119,00
Sale Aktuell nicht lieferbar
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Artikelnummer: PG008382363347167

lieferbar im September

Vollständige Details anzeigen

Beschreibung

Wie unterschiedlich in Gärten doch die Orte sind, an denen man Beete anlegen kann. Platz für üppige, breite Rabatten ist dabei nicht immer gegeben. Oft hat man aber entlang des Hauses oder eines Weges, vor Mauern, Zäunen oder Hecken schmale Pflanzstreifen, die sich liebevoll mit entsprechenden Pflanzen gestalten lassen. Die Herausforderung hierbei ist einerseits die geringe Tiefe des Beetes, da kaum Höhenstaffelung möglich ist. Zum anderen aber auch, über das Jahr hinweg für eine möglichst lange Blütezeit und hohen Zierwert zu sorgen.

Das Beispiel dieses Einfamilienhauses zeigt, wie man aus einer vormals schmucklosen Zuwegung zum Haus auf wenig Raum ganz leicht ein blühendes Willkommen gestalten kann. Die Beetstreifen rechts und links des Weges sind dabei nur 60 cm breit, dafür aber 4,50 m lang. Gestaltet sind sie mit jeweils einem Beetpaket „Das Streifenbeet“ für einen vollsonnigen Standort. Das Beetpaket beinhaltet eine Vielzahl an Stauden, die zusammen eine lange Blütezeit von Mai bis Oktober haben. So beginnt das Frühjahr mit den strahlendweißen Blüten der Schleifenblumen, gefolgt von violettem Ziersalbei in Kombination mit schaumig-grüngelbem Frauenmantel, weißem Blutstorchschnabel, rosa Purpursonnenhut, luftig-leichter Prachtkerze sowie dunkellaubiger Fetthenne. Ein Silberglöckchen mit purpurfarbenen Blättern sorgt zusammen mit der Fetthenne zudem für spannende Hell-Dunkel-Kontraste.

Auch im Herbst und Winter ist das Beet nie ganz kahl, da die Schleifenblumen und Silberglöckchenimmergrünes Laub besitzen. Die alten Blütenstände von Salbei und Purpursonnenhut sorgen ferner für interessante Strukturen, so dass man das Beet erst im Frühling zurückschneiden sollte. Eine Ausnahme bildet die Prachtkerze. Dieser wunderschöne Dauerblüher sollte in kalten Gegenden und Höhenlagen am besten im Spätherbst um die Hälfte zurückgeschnitten und mit Tannenreisig oder Vlies abgedeckt werden. Wer dazu noch schweren Lehmboden hat, sollte vor der Pflanzung das Beet idealerweise mit gut abgelagerter Komposterde oder torffreier Pflanzerde aufbereiten. Dann fühlen sich nicht nur Prachtkerze sondern alle Stauden des Beetpaketes wohl.

Wer seinen Garten besonders insektenfreundlich gestalten möchte, erhält mit dem Beetpaket „Das Streifenbeet“ die idealen Pflanzenpartner, denn die Mehrzahl der enthaltenen Stauden zieht Bienen, Hummeln, Schwebfliegen und Schmetterlinge magisch an und bietet von Frühjahr bis Herbst reichen Nektar. Zusätzlich kann man seine Beetstreifen auch mit frühlingsblühenden Zwiebeln bepflanzen, die extra Nektar aber auch lebenswichtigen Pollen spenden. Perfekt passen etwa Krokusse und die Seerosenblütige Tulpe Tulipa kaufmanniana 'Ice Stick‘.

Tipp: Für noch mehr Höhe und Struktur kann man freiliegende Streifenbeete ohne Hintergrund auch mit zierlichen Hochstämmchen wie Rosen, Zierweiden aber auch Beerenobst ausstatten. Diese schweben dann mit ihren Kronen über den duftig-weichen Staudenblüten.

Eigenschaften

Lichtverhältnisse: sonnig
Anzahl Pflanzen: 21
Beetgröße: 2,70 m²
Beetmaße: 4,50 x 0,60 m
Gartenstil: Naturnah & Bienenweide und Elegant & stilvoll
Farben: Romantisches Rosa
Beet-Ideen Anne

"Ich liebe Herausforderungen und schmale Beete sind designtechnisch genau das. Hier muss jede Pflanze sitzen, damit es nicht wie eine Perlenschnur aussieht."

Beet-Designerin Anne Rostek

Blütezeitkalender

Pflanzenkombinationen für ein schönes blühendes Staudenbeet!

Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen

Wir versenden seit vielen Jahren europaweit Pflanzen in bester Qualität. Große Auswahl und Top-Qualität sind für uns besonders wichtig!

In unserer Gärtnerei finden Sie daneben auch Pflanzen, die wir nicht versenden können. Bei einem Besuch lassen sich Bestellungen auch einfach abholen.

Beet-Idee: geputzt, geschnitten und fertig für den Versand

Wir haben für Sie an alles gedacht

Zur Beet-Idee Das Streifenbeet (Blütenreicher Saum für Wege, Mauern & Zäune) erhalten Sie einen Pflanzplan und eine Pflegeanleitung.

Alle Pflanzen in unseren Pflanzenpaketen sind ausdauernd und mehrjährig. Der Großteil ist zudem vollkommen winterhart. Nur einige wenige Pflanzen benötigen in rauen Lagen einen Winterschutz, worauf wir Sie in der beigelegten Pflegeanleitung hinweisen.

Nützliche Informationen zu unserem Pflanzenversand

Pflanzengröße und -Qualität

Unsere Stauden und Gehölze gedeihen mit den Jahreszeiten in unserer Gärtnerei im Freiland. Vor dem Versand prüfen wir jede Pflanze sorgfältig auf ihren Zustand und ihre Qualität. Im Pflanzenversand ist das entscheidende Qualitätsmerkmal die optimale Ausprägung des Wurzelballens. Eine gesunde Wurzel ist die Grundlage für kräftigen Wuchs und Blütenpracht in Ihrem Garten.

Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Arten für den sicheren Transport zurück. Schaden tut der Rückschnitt den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch am neuen Standort sogar besser an. Blattschmuckstauden und Gehölze werden grundsätzlich nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten. Wir versenden unsere Pflanzen nur dann, wenn Sie diese auch in den Boden einpflanzen können.

Alles wichtige zu unseren zusätzlichen Lieferangaben erhalten Sie in unserem Blogbeitrag 'Wurzelnackt oder im Topf?'.

So versenden wir unsere Pflanzen

Seit vielen Jahren wurde unser Pflanzenversand ausgebaut und optimiert. Anfangs wurden lediglich Pflanzen versendet, die leicht in der Handhabung waren (z.B. die Rhizome der Iris). Mit verschiedenen Verpackungsmöglichkeiten und reichlich Erfahrung versenden wir heute unser komplettes Sortiment. Heutzutage können Sie problemlos und guten Gewissens Pflanzen online bestellen. Die Pflanzen werden sicher verpackt, sodass Sie auch mehrere Tage im Versandkarton überstehen.

Mit jeder Pflanzenlieferung erhalten Sie Pflanz- und Pflegetipps für Ihre Garten-Traum. Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Bei unserem Pflanzenversand kommen verschiedene Arten umweltfreundlicher Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Wann ist die beste Pflanzzeit?

Prinzipiell können Sie Gartenpflanzen ganzjährig in den Boden pflanzen, sofern dieser nicht durch Frost oder Trockenheit hart und unbearbeitbar ist. Es gibt jedoch zwei besonders günstige Pflanzzeiten: Im Frühjahr erstreckt sich diese von März bis Ende Mai. Im Herbst lässt sich gut von September bis zum ersten Frost (ca. Mitte/Ende November) pflanzen.