• Wir haben unseren Pflanzenversand bis zum Frühjahr eingestellt.
    Bücher, Werkzeuge und Accessoires versenden wir weiterhin.
  • Ihre Vorbestellungen für das Frühjahr können Sie gerne schon jetzt aufgeben.
<b>Nepeta</b><br><i>Katzenminze sind genügsame Allrounder</i>

Nepeta
Katzenminze sind genügsame Allrounder

Katzenminzen zählen mit zu den wertvollsten Gartenstauden, die sich sowohl für kultivierte Staudenbeete als auch Naturgärten eignen. Besonders beliebt ist Katzenminze neben Lavendel auch als Rosenbegleiter. Kleine Nepeta-Arten lassen sich zudem bestens in Kübel und Balkonkästen integrieren. Katzenminzen lieben einen vollsonnig-trockenen Standort und sind äußerst genügsam, was sie u.a. auch zu vorzüglichen Pflanzpartnern für die Begrünung von sonnigen Hängen und Trockenmauern macht.

Info: Mehr erfahren
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Katzenminze – Allroundtalent für Beet & Balkon

Katzenminze Nepeta online kaufenDie Lippenblüten der Nepeta, die je nach Art und Sorte von strahlendem Lilablau über Zartrosa bis Weiß reichen können, erscheinen von Mai bis August. Ein kräftiger Rückschnitt nach der ersten Hauptblüte verhindert einerseits ein unerwünschtes Aussamen und fördert andererseits einen buschigen Wuchs und reichen Nachflor im Spätsommer. Da die Blüten der Katzenminze äußerst nektarreich sind, dienen sie als perfekte Bienenweide, die gern von Bienen, Hummeln, Schmetterlingen und Faltern angeflogen werden.

Verführerische Sonnenanbeterin mit aromatischem Laub

Gelegentlich beobachtet man ein Phänomen, dem die Nepeta ihren deutschen Namen „Katzenminze“ verdankt. Das in den aromatischen Blättern enthaltene Nepetalacton kann Katzen in einen kurzen Rauschzustand versetzen, während dessen sie sich wohlig in der Pflanze wälzen. Obwohl es sich für das Tier um eine harmlose Erscheinung handelt, kann die Pflanze anschließend etwas derangiert aussehen. Hier hilft ein Rückschnitt, um einen Neuaustrieb zu fördern. Längst nicht alle Katzen sprechen jedoch derartig auf die Pflanze an, so dass man sich nicht von ihrer Verwendung  abhalten lassen sollte.

 

Zuletzt angesehen