Zu Produktinformationen springen
1 von 4

Santolina rosmarinifolia
Grünblättriges Heiligenkraut

Santolina rosmarinifolia (Grünblättriges Heiligenkraut)

Normaler Preis €5,40
Normaler Preis Verkaufspreis €5,40
Sale Aktuell nicht lieferbar
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Artikelnummer: PGbks66255001

Lieferzeit ca. 1-2 Wochen

Vollständige Details anzeigen

Beschreibung

Grünblättriges Heiligenkraut ist eine hervorrragende Pflanze zur Begrünung von sonnig-trockenen Südseiten. Dieser rundlich wachsende Halbstrauch mit dem sattgrünen Laub bildet im Sommer eine Vielzahl an gelben Blütenknöpfchen, die gern von Insekten besucht werden. Streicht man durch das Laub, duftet Santolina herb-würzig und erinnert an Urlaub am Mittelmeer.

Besonders schön lässt sich Santolina rosmarinifolia in Trockenbeeten zusammen mit Lavendel, Steinquendel, Ziersalbei und Federhaargras verwenden. Doch auch als immergrüne Wegbegleitung als Band oder flächig gepflanzt lassen sich spannende Gartenbilder erzeugen. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Nicht zu vergessen natürlich auch die Nutzung als attraktive Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse.

Damit Santolina rosmarinifolia lange vital bleibt, schneidet man sie einmal im Jahr in Form. Hierzu entfernt man mit einer scharfen Gartenschere alle alten Blütenstände sowie 1-2 cm vom Laub. Düngen braucht man die genügsame Pflanze nicht, es sei denn der Boden ist extrem karg. Auch gießen entfällt im Gartenbeet sobald die Pflanze gut eingewurzelt ist. Im Kübel gehalten gibt man ihr im Sommer einmal wöchentlich eine ordentliche Wassergabe.

Eigenschaften

Lichtverhältnisse: sonnig
Bodenverhältnisse: trocken und normal
Wuchshöhe: 50 cm
Wuchsbreite: 40 cm
Blütezeit: Juni, Juli und August
Blütenfarbe: gelb
Wuchsverhalten: horstig, lockerhorstig, horstbildend
Eigenschaften: bienenfreundlich, Blattschmuck, duftend, einfache Blüte, immergrün, schneckenunempfindlich und trockenheitsverträglich
Giftklasse: nicht giftig (nicht zum Verzehr geeignet)

Nützliche Informationen

Pflanzengröße und -Qualität

Unsere Stauden und Gehölze gedeihen mit den Jahreszeiten in unserer Gärtnerei im Freiland. Vor dem Versand prüfen wir jede Pflanze sorgfältig auf ihren Zustand und ihre Qualität. Im Pflanzenversand ist das entscheidende Qualitätsmerkmal die optimale Ausprägung des Wurzelballens. Eine gesunde Wurzel ist die Grundlage für kräftigen Wuchs und Blütenpracht in Ihrem Garten.

Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Arten für den sicheren Transport zurück. Schaden tut der Rückschnitt den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch am neuen Standort sogar besser an. Blattschmuckstauden und Gehölze werden grundsätzlich nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten. Wir versenden unsere Pflanzen nur dann, wenn Sie diese auch in den Boden einpflanzen können.

Alles wichtige zu unseren zusätzlichen Lieferangaben erhalten Sie in unserem Blogbeitrag 'Wurzelnackt oder im Topf?'.

So versenden wir unsere Pflanzen

Seit vielen Jahren wurde unser Pflanzenversand ausgebaut und optimiert. Anfangs wurden lediglich Pflanzen versendet, die leicht in der Handhabung waren (z.B. die Rhizome der Iris). Mit verschiedenen Verpackungsmöglichkeiten und reichlich Erfahrung versenden wir heute unser komplettes Sortiment. Heutzutage können Sie problemlos und guten Gewissens Pflanzen online bestellen. Die Pflanzen werden sicher verpackt, sodass Sie auch mehrere Tage im Versandkarton überstehen.

Mit jeder Pflanzenlieferung erhalten Sie Pflanz- und Pflegetipps für Ihre Garten-Traum. Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Bei unserem Pflanzenversand kommen verschiedene Arten umweltfreundlicher Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Wann ist die beste Pflanzzeit?

Prinzipiell können Sie Gartenpflanzen ganzjährig in den Boden pflanzen, sofern dieser nicht durch Frost oder Trockenheit hart und unbearbeitbar ist. Es gibt jedoch zwei besonders günstige Pflanzzeiten: Im Frühjahr erstreckt sich diese von März bis Ende Mai. Im Herbst lässt sich gut von September bis zum ersten Frost (ca. Mitte/Ende November) pflanzen.

  • Sicher verpackt

    Wir verpacken Ihre Pflanzen sicher und ökologisch sinnvoll. Ganz auf Plastik können wir nicht immer verzichten. Sollte doch einmal etwas schiefgehen, dann kontaktieren Sie uns gerne direkt. Wir finden ganz sicher eine Lösung.

Pflanzenkombinationen für ein schönes blühendes Staudenbeet!

Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen

Wir versenden seit vielen Jahren europaweit Pflanzen in bester Qualität. Große Auswahl und Top-Qualität sind für uns besonders wichtig!

In unserer Gärtnerei finden Sie daneben auch Pflanzen, die wir nicht versenden können. Bei einem Besuch lassen sich Bestellungen auch einfach abholen.