Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Tulipa humilis 'Helene'
Zwerg-Tulpe / Wildtulpe

Tulipa humilis 'Helene' (Zwerg-Tulpe / Wildtulpe)

Normaler Preis €5,90
Normaler Preis Verkaufspreis €5,90
Sale Aktuell nicht lieferbar
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

September

Vollständige Details anzeigen

Beschreibung

Tulipa humilis ’Helene‘ ist durch ihre frühe Blüte im März eine wertvolle kleine Wildtulpenauslese mit satt pinken, leicht duftenden Blüten, die mit der Zeit blütenreiche Teppiche bildet. Wenn die Frühlingssonne scheint öffnen sich die schlanken Kelche und präsentieren eine leuchtend gelbe Mitte mit schwarzen Staubgefäßen. Tulipa humilis ’Helene‘ ist bestens geeignet für Hangbeete in voller Sonne und macht sich ebenfalls wundervoll in großen, flachen Pflanzschalen. Auch verwildern kann man diese hübsche Zwerg-Tulpe bestens. Wer sie in eine Wiese pflanzt, sollte jedoch nicht vor dem Einziehen des Tulpenlaubs Ende Mai mit dem Mähen beginnen. Zusammen mit Krokussen ergibt sie ein herzerfrischendes Frühlingsbild.

Die Zwiebeln von Tulipa humilis ’Helene‘ können viele Jahre ungestört am gleichen Standort stehen. Sie mögen durchlässigen, nicht staunassen Boden und reagieren mit üppiger Blüte, wenn man sie im Herbst und Frühling vor der Blüte mit etwas organischem Dünger, wie Gräfin von Zeppelin Biodünger oder Hornspäne düngt. Da Tulpen genügsame Pflanzen sind, reicht bereits eine kleine Menge aus.

Ein regelmäßiges Ausputzen abgeblühter Stängel fördert das Gesamterscheinungsbild und veranlasst die Tulpen, sich ganz auf die Nährstoffeinlagerung für das Folgejahr zu konzentrieren. Warten Sie mit einem endgültigen Rückschnitt jedoch, bis die Blätter deutlich zu vergilben beginnen.

Tulipa humilis ’Helene‘ pflanzt man ca. 8 cm tief und 10 – 15 cm weit auseinander. Für ein möglichst natürliches Bild im Beet empfiehlt es sich, jeweils eine Handvoll Tulpenzwiebeln durch lockere Wurfbewegungen auf der Beetfläche zu verteilen und sie dort einzupflanzen, wo sie gelandet sind. Dies erfordert am Anfang etwas Übung, ergibt im Frühling jedoch ein wunderbar ungezwungenes Bild. Um rasch eine Kolonie zu etablieren, sollte man jedoch Gruppen von etwa 10 – 15 Stück pflanzen. Hier kann ebenfalls das Wurfprinzip angewandt werden, jedoch wirft man in diesem Falle mehr lokal begrenzt.

Eigenschaften

Lichtverhältnisse: sonnig
Bodenverhältnisse: trocken und normal
Wuchshöhe: 15 cm
Wuchsbreite: 10 cm
Blütezeit: März und April
Blütenfarbe: pink
Wuchsverhalten: horstig, lockerhorstig, horstbildend
Eigenschaften: trockenheitsverträglich

Nützliche Informationen

Pflanzengröße und -Qualität

Unsere Stauden und Gehölze gedeihen mit den Jahreszeiten in unserer Gärtnerei im Freiland. Vor dem Versand prüfen wir jede Pflanze sorgfältig auf ihren Zustand und ihre Qualität. Im Pflanzenversand ist das entscheidende Qualitätsmerkmal die optimale Ausprägung des Wurzelballens. Eine gesunde Wurzel ist die Grundlage für kräftigen Wuchs und Blütenpracht in Ihrem Garten.

Je weiter das Jahr fortgeschritten ist, desto wahrscheinlicher schneiden wir einige Arten für den sicheren Transport zurück. Schaden tut der Rückschnitt den Pflanzen nicht, sie wachsen dadurch am neuen Standort sogar besser an. Blattschmuckstauden und Gehölze werden grundsätzlich nur in besonderen Fällen zurückgeschnitten. Wir versenden unsere Pflanzen nur dann, wenn Sie diese auch in den Boden einpflanzen können.

Alles wichtige zu unseren zusätzlichen Lieferangaben erhalten Sie in unserem Blogbeitrag 'Wurzelnackt oder im Topf?'.

So versenden wir unsere Pflanzen

Seit vielen Jahren wurde unser Pflanzenversand ausgebaut und optimiert. Anfangs wurden lediglich Pflanzen versendet, die leicht in der Handhabung waren (z.B. die Rhizome der Iris). Mit verschiedenen Verpackungsmöglichkeiten und reichlich Erfahrung versenden wir heute unser komplettes Sortiment. Heutzutage können Sie problemlos und guten Gewissens Pflanzen online bestellen. Die Pflanzen werden sicher verpackt, sodass Sie auch mehrere Tage im Versandkarton überstehen.

Mit jeder Pflanzenlieferung erhalten Sie Pflanz- und Pflegetipps für Ihre Garten-Traum. Unsere Pflanzen werden sicher und ökologisch sinnvoll verpackt. Bei unserem Pflanzenversand kommen verschiedene Arten umweltfreundlicher Materialien zum Einsatz. Aufgrund der Feuchtigkeit lassen sich Folie und Plastik leider (noch) nicht komplett vermeiden.

Wann ist die beste Pflanzzeit?

Prinzipiell können Sie Gartenpflanzen ganzjährig in den Boden pflanzen, sofern dieser nicht durch Frost oder Trockenheit hart und unbearbeitbar ist. Es gibt jedoch zwei besonders günstige Pflanzzeiten: Im Frühjahr erstreckt sich diese von März bis Ende Mai. Im Herbst lässt sich gut von September bis zum ersten Frost (ca. Mitte/Ende November) pflanzen.

  • Sicher verpackt

    Wir verpacken Ihre Pflanzen sicher und ökologisch sinnvoll. Ganz auf Plastik können wir nicht immer verzichten. Sollte doch einmal etwas schiefgehen, dann kontaktieren Sie uns gerne direkt. Wir finden ganz sicher eine Lösung.

Pflanzenkombinationen für ein schönes blühendes Staudenbeet!

Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen

Wir versenden seit vielen Jahren europaweit Pflanzen in bester Qualität. Große Auswahl und Top-Qualität sind für uns besonders wichtig!

In unserer Gärtnerei finden Sie daneben auch Pflanzen, die wir nicht versenden können. Bei einem Besuch lassen sich Bestellungen auch einfach abholen.